So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

Guten Tag. Bin russische Angeh rige und seit Jahren und 3

Kundenfrage

Guten Tag.
Bin russische Angehörige und seit Jahren und 3 Monaten mit dem Deutschen verheiratet bin und habe eine aufenhalserlaubnis.Nun weil Er ständig auf den Reisen ist habe mir ein Freund angeschafft und teilweise zu Ihn gezogen.Jetzt droht mit die Mutter von meinen neuen Freund mit dem Anruf zur Ausländerbehörde..Wollte fragen ob es mir schädigen könnte?Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Ihre Aufenthaltserlaubnis wird aufgrund der Ehe gewährt. Dieser ist nur weiterhin gültig, solange Sie mit Ihrem Ehemann in einer ehelichen Lebensgemeinschaft leben (siehe § 28 AufehthG).

Wenn Sie nicht mehr mit dem Ehemann zusammen wohnen und sich (auch teilweise) zu einem anderen Mann gezogen haben, dann haben Sie Ihren Anspruch auf Aufenthaltserlaubnis verloren, wenn Sie nicht mehr als 3 Jahre verheiratet sind (§ 31 AufenthG).

Eine Anzeige Ihrer Schwiegermutter bei der Ausländerbehörde wird zur Folge haben, dass Ermittlungen aufgenommen werden, um zu bestätigen,dass Sie nicht mehr in ehelicher Lebensgemeinschaft mit Ihrem Ehemann wohnen und wird ggf. zur Aufhebung der Aufenthaltserlaubnis führen.n

Ich hoffe trotzdem, Ihnen geholfen zu haben
Ernesto Grueneberg und 2 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin wieder zurück zu mein Mann.Kann sich jetzt die Situation verbessern?Werden wir kontrolliert?
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn die Ausländerbehörde keine Kenntnisse von der Trennung hat, wird idR nicht von Amts wegen geprüft. Anders wenn jemand auf diese Situation einen Hinweis erteilt.

Die Ehepartner müssen aber bei dem Antrag auf Verlängerung eine Erklärung unterschreiben, dass sie nie getrennt gewesen waren.

Ich hoffe, damit die Nachfrage zur Zufriedenheit beantwortet zu haben

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht