So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

hallo, ich habe eigentlich mehrere punkte anzusprechen.

Kundenfrage

hallo,

ich habe eigentlich mehrere punkte anzusprechen. Ausländerrecht, Sorgerecht, Körperverletzung. Ich fang mal an Ihnen mein Problem zuschildern, also es wird lang sein, deshalb zurücklehen und lesen.
Ich habe vor ca. 2 jahren einen Mann im Internet kennengelernt. Illegaler Aufenthalt. Nach ca. 1-2 Monaten haben wir uns verlobt. Wir wollten eigentlich Heiraten, aber da viele Papiere gefehlt haben ging das nicht. Ca. 2 Monate später war ich Schwanger. Während der ganzen Schwangerschaft war ich alleine. Alleine in dem Sinne, er ist für 2 Monate zu seinen Brüdern gegangen, und hat mich mit meiner 1. Tochter sitzen laßen. Ich hatte eigentlich schon damals kein gutes Gefühl, wollte wieder zu meinen Eltern ziehen, jedoch kam er zurück, aber er lebte sein Leben und ließ uns immer noch alleine. Im 7 Monat kam ich mit Frühwehen ins Krankenhaus. Es ging ihm wahrscheinlich nicht schnell genug, also war nach kurzer Zeit der Notar im Krankenhaus wegen einer Vaterschaft und Sorgerechtserklärung. Eigentlich ging es nur um die Vaterschaft. Ich war damit nicht einverstanden, aber mir blieb nichts anderes übrig. Durch diese Unterschriften hat er eine Duldung bekommen. Einen Paß besaß er nicht, später hat er auch keinen bekommen, weil er wegen Schulden, Körperverletzung in der Türkei gesucht wird. Trotz Duldung wollten Sie ihn angeblich abschieben. Naja. Als meine Tochter geboren war, hatten wir eigentlich mit überall Probleme. Keine Geburtsurkunde, kein Elterngeld, kein Kindergeld. Irgendwie haben wir durch Hilfe vom Jugendamt, da seine Brüder die Direktion kennen, die Geburtsurkunde doch bekommen. In dieser Zeit, ob das jetzt davor war, oder danach, weiß ich nicht mehr, aber glaube davor, habe ich rausbekommen, das er mich hintergeht. Natürlich, war das nicht anderster zu erwarten von jemanden, der nie zuhause ist, und der sich nie um irgendetwas gekümmert hat. Die Dame hat kurze Zeit darauf hin bei ihm angerufen. Er kam, ich stieg ins Auto ein, wir stritten, wie ich nur sein handy kontrollieren kann, und mit einer Antwort von mir, bekam ich gezielt eine Faust/Fingerknochen direkt auf meine Nase. Dabei war meine Freundin mit meinen 2 Töchtern, in der nähe vom Wagen. Ich stieg aus, die Nase war am bluten, und er lief mir noch als hinterher und beschimpfte mich und bedrohte mich, deine ganze Familie kann kommen, ich habe keine Angst, ich mach euch alle fertig. Aber meine Freundin versuchte ihn zuberuhigen, indem Sie sagte, alle Leute schauen auf euch, nicht neben den Kindern usw. Gottseidank, kam sein Bruder in letzer Minute. Ich sprang ins Auto, und fuhr zum Frauenarzt weil ich dort einen Termin hatte. Alle sahen wie ich heule, und als ich ihm Arztzimmer war, sagte er, ich kann Sie so nicht untersuchen, sie gehen sofort zur Ambulanz. Meine ältere Tochter war sehr dramatisiert und ich stand unter Schock. Naja, Gott sei dank ist die Nase nicht gebrochen, nur eine Schwellung. Schwellung ist gut, die Nase sah aus, als wäre sie mit den Fingern durchlöchert. Natürlich habe ich auch Atemprobleme gehabt. Ich habe eine Diagnose bekommen, aber ihn nicht angezeigt. 1-2 Tage später habe ich mich bei der Ausländerbehörde gemeldet, die mir gesagt hat, ich muß zum Jugendamt. Dort war ich auch. Ich habe der Dame alles erzählt, wie was wo. Das auch mal meine 1 Tochter von ihm ein schlag mit einem Metallteil bekommen hat. Das mit mir. Das er politisch eingestellt ist. Also er würde für Kurdistan sterben, er hat auch immer solche Seiten voll mit Kurden und Rassisten. Der Name unserer Tochter mußte auch kurdisch sein, ja einer gefiel mir schon lange, deshalb nannte ich sie auch so. ok. Jetzt weiter.
Eigentlich wollte ich an diesem Tag in ein Mutterkindheim, aber ich habe mich nicht getraut und hatte Angst, etwas falsch zumachen. Es ging immer weiter so... ein paar mal hat er mir noch ins Gesicht geschlagen, einmal hat er mein Kopf gegen die Wand geknallt, einmal hat er mich an meine Beine mit einer Kleiderstange geschlagen. Er hat mein Handy, mein Laptop und mein Haustelefon kaputt gemacht. Wenn er die Kraft gehabt hätte, hätte er auch den Wagen von meinem Vater kaputt gemacht. Naja. Ich weiß das alles geplant war, das mit der Schwangerschaft usw. er hat mich nur hingehalten. Jetzt hat er ja einen Ausweisersatz bekommen, weil ihm das Konsolat hier in Mainz keins gibt. Naja, vor kurzem habe ich ihn rausgeschmießen, weil ich wollte, das er aus seinen Fehlern lernt, und ich wollte probieren, ob er zurück kommt. Wie sagt man so schön, wenn einem jemand was bedeutet, dann kommt er auch zurück. Das war nicht so der Fall, ich glaube das war im Recht, weil er ja jetzt ein Jahr Aufenthalt bekommen hat. Vorher, ohne zulügen, hat er sich ab und zu um seine Tochter gekümmert, also mal für eine Halbe Stunde oder so, aber das wars auch... Er ist total Verantwortungslos gewesen, auch bei meiner älteren Tochter. Naja, was ich jetzt wissen will, was kann ich machen, um ihm das sorgerecht zuentziehen, habe ich irgendeine chance, das er abgeschoben wird?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Die Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge ist in Ihrem Fall absolut nicht praktikabel. Zumal absehbar ist, dass der Kindesvater wohl eines Tages tatsächlich abgeschoben wird.

Ich kann Ihnen nur dringend empfehlen, einen Fachanwalt für Familienrecht vor Ort mit einem Antrag auf Übertragung der alleinigen Sorge zu beauftragen. Sollten Sie sich im Rahmen dieses Verfahrens erneuten Drohungen und oder gar Gewalttätigkeiten des Kindesvaters ausgesetzt sehen, so kann ein Gewaltschutzantrag gestellt werden. Dann darf sich der Kindesvater Ihnen nicht mehr nähern.

Sie sollten zeitnah die entsprechenden Schritte in die Wege leiten, wird der Kindesvater erst einmal abgeschoben, ohne dass ihm das Sorgerecht entzogen wurde, können Sie nur noch das Ruhen der elterlichen Sorge des Kindesvaters beantragen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Bitte fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
also sie denken er wird abgeschoben? wegen der körperverletzung? oder wegen? Also ich glaube nicht mehr das er mir was antut, aber man kann nicht wissen, das stimmt schon. was mich im moment aufregt ist, das er sich auf einmal um seine tochter kümmern will, das er mich finanzielle unterstützen möchte. ja, klar. Weil wenn er das nicht tut, hat er sowieso keine chance hier zubleiben. aber denken sie ich habe eine chance mit der körperverletzung, da ja ein jahr vergangen ist. und, wenn ja, denken sie er wird dann abgeschoben? seine brüder haben sehr viel geld, die werden ihn bestimmt unterstützen, das er hier bleibt. der eine versucht mich gerade zuberuhigen, aber ich glaube, damit er sich zeit verschaffen kann, also das sie mich hinhalten.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

er will sich aus dem Grund um seine Tochter kümmern, weil er für die Verlängerung der Duldung/Aufenthaltsgenehmigung nachweisen muss, dass ein Kontakt mit dem Kind besteht und er sich regelmäßig kümmert.
Die Körperverletzung liegt jetzt schon zu lange zurück, als dass diese noch eine Wirkung erzielen könnte.
Sein Aufenthalt hier in Deutschland beruht darauf, dass Sie die gemeinsame Sorge für Ihr Kind haben und er sich um sein Kind kümmert. Nur damit kann er einen längeren Aufenthalt begründen. Nur wenn er dies nachweisen kann, wird sein Aufenthalt verlängert.
Deswegen sollten Sie zumindest versuchen, dass alleinige Sorgerecht für Ihr Kind zu erhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Denken sie ich habe eine chance das alleinge sorgerecht zubekommen?

danke für die antworten wollte ich noch sagen, sind sehr hilfreich :)

ich weiß ich frage zuviel :) ich will mir nur sicher sein. nicht das er dann doch noch die möglichkeit hat seine tochter zusehen. ich muß noch eins sagen. er hat sein aufenthalt erst dez.2010 bekommen, und hat erst jetzt angefangen zuarbeiten, bei verwandten. jetzt verstehe ich, so wie ich vorher auch gedacht habe, er will sich jetzt nur kümmern, wegem aufenthalt. wissen sie was noch gut ist, das ich die ausländerbehörde hier in unserem umkreis, immer über alles informiert habe, die wird mir bestimmt auch sehr behilflich sein, darf sie den auch als zeugin auftretten?So wie mein arzt?
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wichtig ist erst einmal, dass Sie die alleinige Sorge bekommen. Hier können Sie gut argumentieren, dass Sie von dem Kindesvater während der Geburt unter Druck gesetzt wurden. Bislang hat er sich ja auch nicht für das Kind interessiert. Solange er eine Aufenthaltsgenehmigung hat, wird er auch wenn ihm das Sorgerecht entzogen wird, einen Anspruch auf Besuchskontakte mit dem Kind haben. Da ich davon ausgehe, dass Ihr Kind noch sehr klein ist, sind das aber nur wenige Stunden wöchentlich. Wenn er allerdings das Sorgerecht verliert, so wird auch das Interesse am Umgang schwinden.
Leider ist es in den meisten Fällen doch so, dass das Kind lediglich Mittel zum Zweck ist, nämlich der Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung.
Im Zweifel wird auch die Ausländerbehörde und Ihr Arzt in einem Verfahren gehört.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Vielen Dank!
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bedanke XXXXX XXXXX herzlich bei ihnen. natürlich akzepiere ich die antworten. nochmals danke
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute. Es wird schon werden.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht