So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.

hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 2787
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Guten Tag Meine Frage, ich war am 5.07.2010 ausgewandert zu

Kundenfrage

Guten Tag
Meine Frage, ich war am 5.07.2010 ausgewandert zu meinem Mann nach Zypern, wir hatten 2009 dort geheiratet , er ist Drittstaatler. Am 12.10.2010 reiste er mit Schengenvisa in meiner Begleitung nach Deutschland( ich bin deutsche) und wir entschlossen uns, nicht nach Zypern(EU- griechischer Teil) zurück zu kehren. Antrag auf Aufenthalt gestellt.- abgelehnt,( Familienzusammenführung) die wir nicht so wollten, sondern als EU Bürger von meinem Recht gebrauch zu machen zurück nach Deutschland, in Bekleitung meines Mannes. Verwaltungsverfahren eingeleitet und Antwort nun> , er darf bleiben, wenn er bis 31.07.2011 den A1 Test nachholt und bis 1.08.2011 eine Arbeit vorweist. Was für eine zweischneidige Klinge. Bis dahin will Ausländeramt Duldung geben (bisher Fiktionsbescheinigung, die aber am 31.03.2011 endet. Duldung ist doch aber ausreisepflichtig! für unerlaubten Aufenthalt. Und räumlich beschränkt? Das heißt, mein Mann kann nicht mit mir nach Österreich oder Schweiz? ist nicht eher eine Verlängerung der Fiktionsbscheinigung
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

wie schon von Ihnen erkannt, wäre eine Duldung räumlich beschränkt. Mit der Ausreise verliert man jeglichen Anspruch, sich in D aufzuhalten.

 

http://bundesrecht.juris.de/aufenthg_2004/__60a.html

http://bundesrecht.juris.de/aufenthg_2004/__61.html

 

Sie sollten noch klären, warum im Rahmen der Familienzusammenführung ein Arbeitsplatz Ihres Ehemannes gefordert wird. Das entspricht zumindest nicht der Rechtslage, wenn man von Ihrem gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland ausgeht bei Einreise. Das Problem dürfte hier sein, dass Sie wohl die Ausreise nach Zypern im Juli der AB als "Auswanderung" verkauft haben?

 

Handelte es sich hierbe um einen Vergleich vor dem Verwaltungsgericht? Was ist hier prozessual abgelaufen?

 

Weitere Voraussetzung für die Aufenthaltserlaubnis (Ehegattennachzug)sind in der Tat die Deutschkenntnisse A1. Diese Prüfung solte so shcnell wie möglich abgelegt werden.

 

http://bundesrecht.juris.de/aufenthg_2004/__28.html

http://bundesrecht.juris.de/aufenthg_2004/__30.html

 

Schwierig dürfte sich die Jobsuche mit einer vor allem erst kurz bestehenden Duldung gestalten.

Sie sollten bei der AB darauf hinwirken, dass im Rahmen der Duldung die Aufnahme einer Arbeit ausdrücklich gestattet wird, um die Auflage überhaupt einhalten zu können.

 

Haben Sie im Hinterkopf, dass nach 18 Monaten Duldung dier Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis möglich ist, § 25 V AufenthG.

 

http://bundesrecht.juris.de/aufenthg_2004/__25.html

 

Die Alternative wäre, dass bei Ablauf der Fiktionsbescheinigung Ihr Mann ausreist und unter Einhaltung der Schengen-Fristen wieder in Deutschland einreist und nun erneut Familienzusammenführung beantragt wird.

Dieser Weg ist jedoch ev. verschlossen, wenn bereits eine Duldung vorliegt, da Ihr Mann sich dann im Abschiebeverfahren befunden hat und ev. nicht ohne weiteres wieder einreisen kann.

 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht