So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 887
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
K. Severin ist jetzt online.

hallo ich bin gerade in 4ten monat schwanger von mein ex freund!!

Kundenfrage

hallo ich bin gerade in 4ten monat schwanger von mein ex freund!! aber das zusammenleben geht nicht mehr!!! wegen gewalt!! gibt eine möglichkeit das ich hier bleiben ka nn!!! als ausländer
a weil ich zu meine heimat nicht zurück möchte.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

wenn Sie keine Staatsangehörige der europäischen Union sind, können Sie sich nur nit einem Visum uín der BRD rechtmäßig aufhalten. Sobald das Visum abgelaufen ist, müssen Sie die BRD verlassen und in ihr Heimatland zurückkehren. Wenn Sie allerdings ein Kind von einem seutschen Staatsangehörigen erwarten, ist das Kind deutscher Staatsbürger und Sie müssen sich bei deutschen Botschaft in ihrer Heimat nach der Geburt einen Antrag stellen, dass Kind in der BRD aufziehen zu dürfen un dafür einen Aufenthaltstitel für die BRD beantragen.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

KSRecht

Rechtsanwalt

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

bitte entschuldigen Sie die Rechtschreibfehler in meinen vorherigen Ausführungen. Leider hatte meine Tastatur einen Defekt, den ich jetzt erst korrigieren konnte. Ich verbessere diese deshalb wie folgt:

 

Wenn Sie keine Staatsangehörige der europäischen Union sind, können Sie sich nur mit einem Visum ín der BRD rechtmäßig aufhalten. Sobald das Visum abgelaufen ist, müssen Sie die BRD verlassen und in ihr Heimatland zurückkehren. Wenn Sie allerdings ein Kind von einem deutschen Staatsangehörigen erwarten, besitzt auch das Kind nach seiner Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie müssen deshalb die deutsche Botschaft in ihrer Heimat nach der Geburt ihres Kindes aufsuchen und einen Aufenthaltstitel für sich für die BRD beantragen, der es Ihnen ermöglicht, ihr Kind in der BRD aufziehen zu dürfen. Ein solcher Antrag ist nach deutschen Ausländerrecht möglich.

 

Ich rate Ihnen davon abgesehen, sich einen Rechtsanwalt durch die deutsche Botschaft ihres Heimatlandes empfehlen zu lassen, der Ihnen dabei helfen kann einen dauerhaften Aufenthaltstitel für die BRD für sich zu beantragen, wenn das Kind das Sie erwarten, deutsche Staatsangehörigkeit erlangen sollte.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

KSRecht

Rechtsanwalt

 

 



Verändert von KSRecht am 23.11.2010 um 16:56 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht