So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo. ich bin der mustafa t rkischer staatsangeh riger.bin

Kundenfrage

hallo. ich bin der mustafa türkischer staatsangehöriger.bin 2004 aus der brd abgeschoben worden (u.a btmg) obwohl ich frau und kind in brd hatte beide deutsche staatsbürger.zusaetzlich dazu ein 7 jaehriges brd verbot bekommen.mitlerweile von ihr geschieden.lebe momentan in bulgarien mit meiner jetztigen frau!meine 1. frage jetzt?wie kann ich meine alten verurteilungen(mehrere jugendstrafen zwischen 1987-1992) löschen lassen (bzr oder azr)die ja eigentlich schon verjaehrt sein müssten!2.durch die abschiebung bin ich in sis und sdü eingetragen zur einreiseverweigerung in das schengen-gebiet.muss aber geschaeftlich öfters nach holland und möchte meinen sohn,bruder in brd besuchen was leider nicht möglich ist auf grund dieser ausschreibung.mit meiner frau (EU) staatsbürgerin könnte ich nach holland usw.. reisen aber möchte es nicht riskieren verhaftet zu werden!!was würden sie mir empfehlen.wie sollte ich vorgehen!!mfg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Solche Eintragungen kann man nich löschen und auch nicht löschen lassen.

Diese werden nach einer bestimmten Zeit - z.B. 7 Jahre - automatisch gelöscht.

Sie sollten also bei den zuständigen Stellen nachfragen. Sind die Einträge gelöscht, können Sie auch wieder problemlos reisen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht