So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis eine Hornhautschwellung

Kundenfrage

Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis eine Hornhautschwellung nach einer Grauen Star Operation abgeklungen ist?
Vorgeschichte:
Jahrzehntelang stark kurzsichtig. Vor ca. 10 Jahren Augen gelasert (Lasik).
Dann kam der gruae Star. Erste OP am rechten Auge (hat zudem leichte Hornhautverkrümmung) Anfang November 2014. Multifokallinse gewählt, da ich den Zustand ohne Brille weiter genissen wollte. Ergebnis : Lesebereich und Computerbereich toll, aber leider wieder kurzsichtig - Fehl ca. - 1,25. Begründung für Fehlberechnung Linse, dass das vorherige Lasern die Berechnung schwierig gemacht hätte. Zumal hätte sich die Hornhautstruktur mit der ersten OP verändert. Von November bis jetzt zugewartet, ob sich die Struktur ggfs. wieder verändert, aber Kurzsichtigkeit blieb. Nunmehr nach 5 Monaten am 01.04.2015 zweite OP, in der eine ADD-ON-Linse zur Korrektur der Kurzsichtigkeit eingesetzt wurde. Nach der OP alles verschwommen. Augenscheinlich Hornhautschwellung (war nach der ersten OP nicht). Was mich nun zunehmend beunruhigt ist, dass mein Arzt bei der Kontrolluntersuchung am 02.04.2015 von 1 bis 2 Tagen sprach, bis die Unschärfe weg sei. Nun sind 5 Tage um, und wegen der Feiertage kann ich noch nicht zur Folgeuntersuchung. Ich werde aber zunehmend besorgert, ob alles in Ordnung ist. Bin ich nur zu ungeduldig? Nach 5 Tagen kann ich nur eine minimals Verbesserung feststellen und sehe mit dem Auge noch immer alles unscharf. Also nochmal die Frage : Wie sind die Erfahrungswerte, wie lange es dauert, bis die Schwellung abklingt. Der anderen Kundenanfrage kann ich eine Frist von 2 Wochen, nicht 1-2 Tage entnehmen. Dies würde mich zunächst einmal etwas beruhigen. Vorab schon mal vielen Dank ***** ***** Antwort.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
für eine postoperative Hornhautschwellung gilt :
Zwei Tage ist eher optimistisch, zwei Wochen realistisch und zwei Monate können es durchaus auch mal sein.
Ob das nun eine gute oder schlechte Nachricht für Sie ist, weiß ich nicht.
Jedenfalls sollten Sie nach den Feiertagen nochmals Kontakt zum Operateur aufnehmen, damit er schaut, ob es sich wirklich um eine Hornhautschwellung handelt und ob er ggf medikamentös die Abschwellung unterstützten möchte.
Mit freundlichen Grüßen ***** ***** besten Wünschen für ein Happy End
Dr. Schaaf