So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gynarzt.
Gynarzt
Gynarzt,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1158
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Gynarzt ist jetzt online.

unser 18 Monate alter Jung hat verstopfte Traenenkanaele in

Kundenfrage

unser 18 Monate alter Jung hat verstopfte Traenenkanaele in den Augen .
Die Diagnose hat ein allgemeiner Arzt in England vorgestern gestellt.
Er hat gesagt , dass kommt von einer Erkaeltung und man kann nichts weiter machen
als die Augen immer mit Wasser auszuwischen
Die Augen sind immer total verklebt. Die Augen sind ringsherum geroetet.
Wir sind gerade in England.Es ist die letzten beiden Tage noch schlechter gewurden.

Was kann man da machen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

das gibt es bei Kindern in diesem Alter recht häufig. Richtig ist, daß die Augen leicht entzündet sein können. Als einzigste Therapie bietet sich hier eine Massage der Tränensackausgangsbereiche im Nasenwinkel an. Bei starker Entzündung kann der Augenarzt antibiotische Augentropfen ( z.B. Refobacin für Säuglinge ) verordnen, vor allem wenn die Symptomatik schlimmer wird. Auf keinen Fall sollte eine Sondierung der Tränensäcke erfolgen!!
Auswaschen mit Fencheltee oder klarem lauwarmen Wasser bis die Augen nicht mehr verklebt sind. Das genügt. Die Verengung des Tränenganges verwächst sich mit der Zeit, so daß nichts weiter getan werden muß.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. M. Schröter