So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.K. Hamann.
Dr.K. Hamann
Dr.K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Dr.K. Hamann ist jetzt online.

Hallo; bin männlich, 66, seit 20 J. Glaukom, zuletzt tgl. früh

Kundenfrage

Hallo; bin männlich, 66, seit 20 J. Glaukom, zuletzt tgl. früh 1 Tr. Xalacom; Sehkraft mit Brille beidseits üb. 100%. Im Jan.`12 Augendruck nicht mehr senkbar, leichte Katarakt; Tonsis bei 32-35; Empfehlung: Katarakt-OP; Sonderlinse bd. Augen im Juli `12 mit multifok. IOL; Jetzt nach 3 Monaten gute Fernsicht, Lesen ca. 40-50cm unscharf, ermüdend anstrengend, immer leichten Druck im li. Auge; kein trübes sehen aber leicht verschleiert bds.; jetzt Visus li. 100% re. 40%; Frage: Nachstar bds. oder Dislokation nur re. Auge?
Bin bei angebotener Laserung des Nachstar unsicher, weil kein trübes Sehen vorhanden; evtl. andere Ursache??
Danke XXXXX XXXXX Antwort J.P.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ein Nachstra ist sehr gut möglich und auch wahrscheinlich. Dies gibt es oft auch nur einseitig, ohne, dass man eine Trübung selbst erkennt. Der Arzt kann durch die Spaltlampenuntersuchung sehen, ob sich am Kapselsack Eiweise ablagern, die als Nachstar durch eine Laserbehandlung gut korrigierbar sind.

Eine Linsendislokation würde der Augenarzt sehr leicht bei der Untersuchung erkennen.

Eine andere denkbare Ursache ist das Glaukom mit Beeinträchtigung des Sehnerven und der Netzhaut. Hier sind Kontrollen des Augeninnendrucks notwendig und Spiegelung der Netzhaut.

Empfiehlt ihr Augenarzt die Lasertherapie eines sehr wahrscheinlichen Nachstars würde ich dies durchführen lassen.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann