So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hoellering.
hoellering
hoellering,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 23785
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
hoellering ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe Hashimoto, seit 15 Jahren (wurde operativ

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich habe Hashimoto, seit 15 Jahren (wurde operativ entfernt). Seither habe ich mit rötlichen Augen zu tun, allerdings nur alle 4 Wochen zur Periode. Nun bin ich 54 Jahre und habe keine regelmäßige Periode mehr (seit März gar nicht mehr) - aber die rötlichen Augen immer noch, jedoch in unregelmäßigen Abständen. Rötung kommt mit leichtem Druck - nach 3 Tage meist erl.
Blutdruck normal. 7-9 Stunden täglich (5 Tage-Woche) Bildschirmarbeit.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Idee.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Zwei Ursachen sind am wahrscheinlichsten: Zunächst sollte relativ schnell ein erhöhter Augeninnendruck ausgeschlossen werden. So ein grüner Star kann nämlich, wenn er unentdeckt und unbehandelt bleibt, den Sehnerv dauerhaft schädigen. Sehr wahrscheinlich ist aber auch ein Mangel an Tränenflüssigkeit, der gerade bei Bildschirmarbeit und um die Menopause herum auftritt. Schon heute lohnt sich daher der Versuch mit künstlichen Tränen. Geht es Ihnen nach Anwendung deutlich besser, sollte die Glaukomuntersuchung dennoch irgendwann gemacht werden.
Ich wünsche ein schönes Wochenende!