So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.K. Hamann.
Dr.K. Hamann
Dr.K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Dr.K. Hamann ist jetzt online.

da ich sehr trockene Augen habe und absolut keine Tropfen helfen

Kundenfrage

da ich sehr trockene Augen habe und absolut keine Tropfen helfen nehme ich seit einem Jahr Omega 3 und omege 6 fettsäuren "System augen plus von Doppelherz", das hat bis jetzt auch geholfen, mittlerweile ist aber mein Augendruck angestiegen, kann es sein, das das von Omega 6 Fettsäuren kommt.
Derzeit nehme ich nur noch sporadisch diese Fettsäuren ein!
Es gibt jetzt Tage, an denen ich die Augen nicht mehr aufmachen kann.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

trockene Augen haben viele Ursachen, aber ganz sicher nicht die Einnahme von Omega Fettsäuren, da möchte ich sie beruhigen.

Vielmehr ist die Überprüfung des Augendrucks wichtig und Kontrolle der Aktivität der Tränendrüse. Durch Entzündungen der Tränendrüse kann diese weniger Tränen bilden und auch einen veränderten Tränenfilm bilden, der das Auge nicht mehr schützt sondern austrocknen lässt.

Durch den sogenannten Schirmertest (http://de.wikipedia.org/wiki/Schirmer-Test) kann man die Aktivität der Tränendrüse und die Menge der produzierten Tränenflüssigkeit bestimmen.

Neben einer Entzündung der Tränendrüse kommt das sogennante Sjögren - oder Sicca Syndrom in Frage, was nicht nur trockene Augen, sondern oft auch einen trockenen Mund macht, da es sich um eine systemische Erkrankung handelt.
Die sollte untersucht werden, wenn der Schirmer-Test auffällig ist.
Denn dann muss man sie gezielt behandeln, damit die Tränendrüse, die Speicheldrüsen aber auch die anderen exokrinen Drüsen im Körper nicht zerstört werden durch diese Autoimmunerkrankung.

Lassen sie sich bitte unteruchen und je nach Befund gezielt behandeln.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann