So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Gehring.
Dr.Gehring
Dr.Gehring,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 24204
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Dr.Gehring ist jetzt online.

Hallo! Ich habe eine Myophie rechts -8,25 und links - 9,5.

Kundenfrage

Hallo! Ich habe eine Myophie rechts -8,25 und links - 9,5. Meine Werte haben sich stetig seit dem Jugendalter verschlechtert. Innerhalb eines Jahres hat sich das recht Auge um 1 Diopthrien verschlechtert, links minimal. Ich hab vor mir die phake Linsen implantieren zu lassen. Dies wurden mir auch empfohlen da das Lasern nicht ausreicht. Meine Frage nun: Ist dies ohne Probleme möglich trotz der Verschlechterung meiner Augenwerte jedes Jahr? Wie verhält es sich bei einer erneuten Verschlechterung nach der OP? Vielen Dank für eine rasche Antwort im Voraus! Freundliche Grüße
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,Lasern sollte man bei dieser starken Myopie auf keinen Fall, da man dabei zuviel Hornhaut wegnehmen müsste. Phake Linsen könnten Sie problemlos implantieren lassen. Dennoch kann sich die Myopie nach der OP immer noch verschlechtern, genau, wie zuvor ohne OP. Darum sollte man erst operieren, wenn die Augen sich drei Jahre nicht verändert haben.