So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.K. Hamann.
Dr.K. Hamann
Dr.K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Dr.K. Hamann ist jetzt online.

Bei meine Frau; 65 Jahre alt, wurde Verdacht auf Glaukom. welche

Kundenfrage

Bei meine Frau; 65 Jahre alt, wurde Verdacht auf Glaukom. welche Art weiss ich nicht, diagnostitiert Weitere Beobachtung und Untersuchung; innerhalb welcher Zeiträumen ? sei erforderlich, also noch keine medikamentöse Behandlung angesetzt.

Ich meine aber gelesen zu haben, dass man mit einem speziellen in den USA angewandten Verfahren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bestimmen kann; ob tatsächlich ein Glaukom entsteht. falls ja könnte man wohl sofort helfende Massnahmen treffen und anwenden ?

Ulrich Boger
e [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

der Verdacht auf ein Glaukom wurde sicher wegen eines grenzwertig erhöhten Augendruckes gestellt, oder?
Hier rate ich zu einer kurzfristigen Kontrolle in 1-2 Monaten. Sollte sich immer noch ein zu hoher Wert zeigen, ist eine Therapie mit drucksenkenden Augentropfen ratsam, damit dieser leicht erhöhte Druck nicht den Sehnerven schädigt.

Das Verfahren aus den USA (wird auch bei uns in Deutschland angewendet), welches sie nennen, kann nicht in die Zukunft schauen und sagen, das wird ein Glaukom oder nicht. Aber es zeigt anatomische Verhältnisse am Auge, die oft mit einem Glaukom vorkommen (zu enger Kammerwinkel bspw.).

Wenn der Augenarzt ihre Frau untersucht, wird er sichher eine Gesichtsfeldmessung vornehmen und auch den optischen Apparat untersuchen, ob ihre Frau gefährdet ist oder nicht.

Der Druck sollte jedoch kurzfristig kontrolliert werden (am besten beim selben Untersucher, damit die Werte vergleichbar sind).

Alles Gute