So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.K. Hamann.
Dr.K. Hamann
Dr.K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Dr.K. Hamann ist jetzt online.

Ist eine Wiedererlangung des Gesichtsfeldes nach einem Arterienverschluss

Kundenfrage

Ist eine Wiedererlangung des Gesichtsfeldes nach einem Arterienverschluss im Auge möglich?
Der Infarkt geschah im Schlaf und wurde morgens beim Aufwachen von mir bemerkt, d.h. die magischen 3 Stunden nach dem Verschluss waren bei Eintreffen in der Augenklinik für eine Lysetherapie verstrichen. Heparin wurde gespritzt und Yellox getropft. Clexane spritze ich weiter zur Prophylaxe. Vielen Dank!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

die Heilungsaussichten sind nicht schlecht, da nach einem arteriellen Verschluss das Zeitfenster bis 24h offen ist. Gerade die arterielle Durchblutung am Auge (wie auch am Herz) ist sehr sensibel, mit der richtigen und rechtzeitigen Behandlung (auch länger als 3 Stunden) kann die Durchblutung innerhalb der nächsten 72 wieder normalisiert werden.
Sollte sich das Sehen danach nicht gebessert haben, bitte die Geduld nicht verlieren, die Durchblutung kann immer noch gebessert werden, auch wenn die Aussicht auf vollständige Heilung mit der Zeit geringer werden.

Alles Gute