So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Gibt es noch andere Methoden zur Behandlung des Nachstar, als

Kundenfrage

Gibt es noch andere Methoden zur Behandlung des Nachstar, als das Lasern; z.B. medikamentöse Behandlungen. Vor der Laserbehandlung habe ich etwas Sorge, weil an dem Auge vor einigen Jahren nach der Behandlung des grauen Star wegen einer Netzhautablösung der Glaskörper entfernt werden musste.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Dr.K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Ein Grauer Star oder Katarakt ist eine Linsentrübung. Diese kann operativ entfernt werden, heutzutage wird dabei in den allermeisten Fällen die Hinterkapsel der Linse belassen, um davor eine Kunstlinse einzusetzen. Dort können sich jedoch neue faserige Strukturen in der Sehachse bilden (Kapselfibrose), da bestimmte Zellen der Linsenhülle noch vorhanden sind. Manchmal befinden sich auch noch Linsenreste innerhalb der Kapsel, die sich weiter eintrüben. Ein Nachstar entwickelt sich bei bis zu 30% der an der Katarakt operierten Augen.

Meist ist der Nachstar eine Kapselfibrose der Hinteren Kapselbereiche. Eine medikamentöse Therapie ist nicht möglich.

Die Kapselfibrose kann durch eine Laserbehandlung oder eine Operation verbessert werden.

Und sie müssen sich keine Sorge machen, wegen früherer Operationen am Auge.
Die Laserbehandlung ist eine kurzzeitige lichtintensive Bestrahlung und keine OP mit Skalpell und Narkose.

Wenn sie noch eine Frage dazu haben, antworte ich ihnen gern.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Nachstarrate ist deutlich höher, als die Kollegin angibt.
In der Regel bekommen ca, 70-80% aller Patienten, die am Grauen Star operiert wurden einen grauen Star.

Eine Laserbehandlung ist einfach durchzuführen, völlig schmerzfrei und führt zu den gewünschten Ergebnissen, d.h. Anstieg der Sehschärfe.

Eine Entfernung des Nachstars ohne Lasertherapie oder Operation ist nicht möglich.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dürfen Sie gerne ohne weiter Unkosten nachfragen!

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
FA für Augenheilkunde