So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Mein hat hat Gruenen Star er bekommt Tropfen Ganfort 300micro

Kundenfrage

Mein hat hat Gruenen Star er bekommt Tropfen Ganfort 300micro +5mg/ml
Dorzo Vision 20mg
Alphagan 0,2 % m/V ( 2mg/ml)
mehrmals tagl lt Augenarzt tropfen
da Druck dadurch jetzt auf 14 gesenkt wurde. Neue Linsen wurden vor 5-6 Jahren
operiert. OP Glaukom 2000 und 2001 durchgeführt .
Was sollen wir tun??? Gibt es Hilfe ?? Danke XXXXX XXXXX Mühe
Fam. Ulrike Kleimn-Kern
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Familie Kleimn-Kern,

gerne beantworte ich Ihre Frage.
Die Ganfort Tropfen sind sehr modern und in Kombination mit den anderen von Ihnen genannten Tropfen eine vernünftige Wahl.
Der Druck von 14 ist eher im unteren Niveau angesiedelt.
Meist ist auch der Zieldruck bei Glaukom in diesem Bereich zu planen.

Darf ich fragen, was Sie bezwecken möchten? ISt das Ziel Unabhängigkeit von Augentropfen? Oder soll der Grüne Star erneut untersucht werden? Kommen Sie mit den Tropfen nicht klar? Wie weit ist der Grüne Star fortgeschritten? Bestehen bereits Gesichtsfeldausfälle?

Wenn Sie mir schreiben, was Sie derzeit stört, kann ich Ihnen bestimmt einen Lösungsweg aufzeigen.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
Beutelspacher und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für Ihre Rückmeldung.
Ich würde gerne mehr erfahren, wie in meiner Antwort beschrieben. Sie müssen nicht akzeptieren, nur, wenn Sie wirklich zufrieden sind.
Meine Antworten sind allseits gut. Ich bemühe mich immer um eine objektive und fundierte Antwort. Wenn ich nachfrage, hat das einen Grund.

Ganz wichtig wäre folgendes: "Darf ich fragen, was Sie bezwecken möchten? ISt das Ziel Unabhängigkeit von Augentropfen? Oder soll der Grüne Star erneut untersucht werden? Kommen Sie mit den Tropfen nicht klar? Wie weit ist der Grüne Star fortgeschritten? Bestehen bereits Gesichtsfeldausfälle?"

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben würden, Sie von meinem Wissen zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher