So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Wie kann eine Venenastthrombose effektiv behandelt werden

Kundenfrage

Wie kann eine Venenastthrombose effektiv behandelt werden? Gibt es außer der Lasertherapie auch gute Alternativen? (Naturheiltherapien) ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, gerne beantworte ich Ihre Frage.
Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Augenklinik) and auch für dieses Fach habilitiert.

Hauptrisikofaktor für eine Venenastthrombose ist ein chronisch erhöhter Blutdruck. Zunächst ist es bei der Therapie immer wichtig, etwa behandlungsbedürftige Blutdrucksituationenzu erkennen und dann auch zu therapieren. Auch Blutgerinnungsstörungen sind hier mitunter verantwortlich. Bitte sprechen Sie Ihren Hausarzt auf diese Themen hin an, damit er hier nachhaken kann.

ICh nehme an, zur Diagnostik der Thrombose wurde eine kontrastmitteldarstellung des Augenhintergrundes und auch eine OCT Messung der Netzhautmitte gemacht. Falls nicht, wären das die nächsten Schritte.

Wenn Sie bei der Lasertherapie schmerzen haben kann eine solche Behandlung auch mit Schmerzmitteln vorbereitet werden!

Meist kommt es bei einer Thrombose im Auge zu einer Schwellung der Netzhautmitte. Diese kann auch mit Spritzen ins Augen behandelt werden. Verwendet werden hierfür derzeit Lucentis, Avastin, Ozurdex. Viele Patienten profitieren sehr von einer solchen Spritznbehandlich - in vielen Fällen kann auf das Lasern verzichtet werden oder einfach auch weniger gelasert werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Details benötigen.


Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher