So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Pl tzliches Auftreten von Sehschw che am linken Auge - Blick

Kundenfrage

Plötzliches Auftreten von Sehschwäche am linken Auge - Blick war zuerst nur kleinfächig verschwommen und wurde mit jedem Augenzwinkern das verschwommene Feld größer. Nach ca. 10 min. mit Schwindel wurde die Sehkraft wieder normal.

Ich bin ein sehr intensiver Sportler (derzeit etwas übertrainiert) - leider habe ich das Trinken (als Radfahrer) etwas vernachlässigt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Patient,

ich muss Ihnen anraten sich dringlich in einer Augenklinik oder Neurologischen Klinik zur Abklärung vorzustellen. Ab besten sofort.
Man bezeichnet Ihr Symptom als Obskuration oder Amaurosis fugax. Hier müssen unbedingt Durchblutungsstörungen der gehirnversorgenden Schlagadern ausgeschlossen werden, damit Ihnen keine längerfristige Durchblutungsstörung droht.
Die Infusion war zwar nicht falsch, aber die Diagnostik ist sehr sehr wichtig. Insbesondere muss eine Dopller- /Duplex Untersuchung der Schlagadern und noch Einiges andere gemacht werden. Vielleicht ist die Neurologie als erster Ansprechparter geeigneter.

Ich gebe Ihnen recht, mit dem verminderten Trinken kann es auch zu tun haben, aber das wird sich dann zeigen.

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Details benötigen.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher