So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

meine Mutter,83, hat so eine Abl sung und nur noch 5% Sehst rke.

Kundenfrage

meine Mutter,83, hat so eine Ablösung und nur noch 5% Sehstärke. Gibt es vielleicht so Großlupen oder ähnliches damit so noch etwas lesen kann?
Ewald Krohm
Unterammergau
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert. Ich gehe davon aus, dass Sie eine sogenannte altersabhängige Makuladegeneration meinen, bei der es zu einer Abhebung der Makula kam. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich das nicht richtig verstanden habe.

Sie geben die Sehschärfe mit 5% (0.05) an. Das ist zum nicht-unterstützten Lesen nicht ausreichend, wie Sie schon schrieben.

Zunächt ist aber herauszufinden, ob bei Ihrer Mutter nicht noch ein therapiebedürftiger Befund vorliegt! Hierzu sollte der Augenarzt ein OCT machen und das genauestens analysieren, Z.B. kann man bei einer feuchten Makuladegeneration mit Spirtzen direkt ins Auge therapieren.

Wenn man aber nicht mehr therapieren kann, kann man mit Hilfsmitteln unterstützen.

Es gibt spezielle Optiker, die sich auf die Anpassung von vergrößernden Sehhilfen spezialisiert haben. Ein Anbieter ist die Firma Reinecker Reha Technik (http://www.reineckerreha.com/de) oder die Firma Ergra (http://www.ergra-low-vision.de/). Hier finden Sie sicher auch Ansprechpartner in Ihrer Gegend. ICh habe bereits mit beiden Firmen zusammengearbeitet und habe keine Präferenz. Diese Firmen haben alle auf dem Markt befindlichen Vergrößerungsoptiken, die individuell anzupassen sind.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher