So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Hallo, leide seit vielen Jahren unter schwerer, chronischer

Kundenfrage

Hallo, leide seit vielen Jahren unter schwerer, chronischer Migräne. Seit Monaten ständige Doppelbilder re. Der Versuch des Augenarztes mit 16 Prismen re. (aufgeklebt) brachte keinen Erfolg. Doppelbilder verschwinden, aber Migräneat wurden besonders heftig. Bin 60 Jahre, weibl. Medikamente wurden nicht verändert. Lt. Aussage d. A.Arztes soll ich re. Auge zuhalten? Weitere Untersuchungen wurden nicht gemacht, obwohl ich außerhalb v Migräneatt. ständig Schmerzen hinter d re. Auge habe.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, gerne beantworte ich Ihre Frage.

Ich habe verstanden, dass Sie Migräne haben - schon seit Jahren und auch Doppelbilder auf den rechten Auge, wenn Sie das rechte Auge zuhalten sind die Doppelbilder weg, wenn Sie aber das linke Auge zuhalten haben Sie nach wie vor Doppelbilder? Ist das so korrekt?
Wenn Sie Doppelbilder nur RECHTS haben würde das Tragen von Prismen keinen Erfolg bringen.
Wie sieht es mit der Linse aus? Gibt es hier Trübungen?
Warum wurde noch kein MRT des Schädels gemacht, wenn Sie dauernd Schmerzen haben? Das wäre nu n der nächste Schritt! Ansonsten sollte natürlich auch die Tränenflüssigkeit des rechten Auges gemessen werden (Schirmer-Test).

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weiter Details benötigen.


Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,

PD Dr. Beutelspacher