So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Ich habe vor kurzem am rechten Lid eine Haarwurzelentz ndung

Kundenfrage

Ich habe vor kurzem am rechten Lid eine Haarwurzelentzündung gehabt, die mit einer antibiotikahaltigen Salbe behandelt wurde (nach Verschreibung durch Hautarzt). Seit einiger Zeit habe ich mit dem Auge Probleme auf kurze Distanz scharf zu sehen, ich sehe eher verschwommen. Der Optiker heute meinte, eine Sehstärke ließe sich auf dem Auge nicht einstellen. Was kann es sein????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, gerne beantworte ich Ihre Frage. Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert.

Ich sehe nach Ihrer Beschreibung eigentlich keinen Zusammenhang zwischen der Haarwurzelentzündung und der aktuellen Problematik.

Wenn die Sehschärfe mit optischer Korrektur nicht zu verbessern ist, muss der Augenarzt nachsehen!

Es kann eine Trübung der Hornhaut, der Linse, des Glaskörpers sein oder auch die Netzhaut oder den Sehnerven betreffen.

Das ist von hier aus nicht zu beurteilen.

Wenn es plötzlich gekommen ist, ist die Ursache am Ehesten im Augeninneren oder am Sehnerven zu suchen.

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Details benötigen.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher