So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Nach dem reiben des Auges, pl tzliche Erh hung unterhalb des

Kundenfrage

Nach dem reiben des Auges, plötzliche Erhöhung unterhalb des Auges, wie ein Mückenstich, ca 1cm durchmesser, langsam verlagert es sich auf die untere Augenhälfte. Was könnte das sein?

Iris
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, gerne beantworte ich Ihre Frage. Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert. NAch Ihrer Schilderung kommen für mich 2 Dinge in Frage: 1.) es ist tatsächlich ein kleiner Mückenstich, weswegen Sie sich gerieben haben; hier würde das Fenistil helfen. 2.) Durch das Reiben ist ein Blutgefäß geplatzt und es kam zu einer sofortigen, starken Schwellung. Das wäre auch harmlos, würde aber wohl einen blauen Fleck geben, sobald sich das Blut verteilt hat. Ein Gerstenkorn würde auch dazu passen, würde aber langsam entstehen. Haben Sie Schmerzen, hat sich die Stelle verfärbt, hat das Fenistil geholfen? Mit freundlichen Grüßen, PD Dr. Beutelspacher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Augenheilkunde