So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Hallo, bin selbst Kollege, allerdings Internist. Bei meiner

Kundenfrage

Hallo,
bin selbst Kollege, allerdings Internist.
Bei meiner Schwiegermutter konnte bei der Katarakt-OP keine Linse eingesetzt werden, da beim Entfernen der trüXXXXX XXXXXnse der Ziliarapparakt verletzt wurde.
Der Augenarzt, der operierte, will nun versuchen, eine Vorderkammerlinse zu implantieren, machte ihr jedoch keine großen Hoffnungen.
Würde gerne eine Zweitmeinung einholen. Kennt jemand einen guten Augenoperateur im Raum Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg?
Vielen Dank.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geerhter Herr Kollege!
Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Mit einer Vorderkammerlinse wäre ich vorsichtig, das führt in vielen Fällen zu einer Verminderung der Endothelzellzahl der Hornhaut. Die sogenannte "Verisyse" Linse wäre eine Alternative - ist keine klassische Vorderkammer linse. Aber eine sehr gute weitere Alternative wäre das Einsetzen einer sklerafixierten Hinterkammerlinse, das fordert allerdings etwas Geschick.
Empfehelnswerte Operateure sind:
-KA: Dr. Scheib, Diakonissen KH
-HD: Praxisklinik Bergheimer Straße

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Beutelspacher,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Was meinen Sie zu den Unikliniken HD und MA?

Nochmals vielen Dank.

LG

M. Zimmermann

Bruchsal (gar nicht weit weg von Mannheim, falls Sie in der Uni MA arbeiten).

Internist und Kardiologe (niedergelassen in Gemprax)

(Werde Ihnen natürlich Ihr Honorar zukommen lassen)

 

Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, danke XXXXX XXXXX Antwort. Uniklinik HD ist auch gut. Kommt aber drauf an wer operiert. In Uniklinik MA bin ich selbst tätig. Würde selbst eher HD oder KA vorziehen. MfG
S Beutelspacher
Beutelspacher und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und danke für die superschnelle und ehrliche Antwort.

Werde mich dann mal an Dr. Scheib in KA wenden. Meine Schwiegermutter ist eben leider nur GKV-versichert.

Schönen Sonntagabend aus Philippsburg

Michael Zimmermann

 

Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
GKV ist bei ihm sicher kein Problem. Wichtig ist, das Ihre Schwiegermutter eine gute Versorgung erhält.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Seh ich auch so, wenn nicht legen wir alle zusammen

 

Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
DANKE XXXXX XXXXX gute BEwertung