So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Ich habe nach einem Gerstenkorn, das fast abgeheilt ist, eine

Kundenfrage

Ich habe nach einem Gerstenkorn, das fast abgeheilt ist, eine starke Bindehaut- und Lidrandentzündung. Antibiotika Tropfen und Salbe habe ich schon verwendet, wird jetzt von der Entzündung her eher schlimmer. Nehme seit zwei Tagen nur noch Eurphrasia und eine desinfizierende Salbe.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

gerne beantworte ich Ihre Frage.
Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert.
Wenn ich Sie richtig verstehe haben Sie das Gerstenkorn mit FLoxal und Refobacin behandelt und es kam zur quasi Abheilung. Nun macht aber eine einseitige Bindehautentzündung Probleme.

Wenn Sie wieder eitrigen Ausfluss haben wäre schon wieder von einer bakteriellen Infektion auszugehen. Hier würde Euphrasia eher nichts bringen.
Ich fände am sinnvollsten, wenn Sie sich einen Abstrich machen lassen und man dann ganz gezielt behandeln kann. Entweder findet man Keime, dann ist ein Antibiotikum das Richtige oder man kännte mit Eurphrasia weitermachen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Einschätzung behilflich sein und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort AKZEPTIEREN würden.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. S. Beutelspacher