So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

ich weiss, dass Ferndiagnosen so eine Sache ist, aber mein

Kundenfrage

ich weiss, dass Ferndiagnosen so eine Sache ist, aber mein Sehvermögen verschlechtert sich zur Zeit sehr schnell. Was ich gestern noch lesen konnte, geht heute nicht mehr. Zusätzlich sehe ich z.B. eine Kerzenflamme doppelt und überhaupt auf dem linken Auge immer öfter doppelte Ränder. Das ist beim TV-Sehen sehr unangenehm, wenn dort doppelte Lippen usw. zu sehen sind. Wenn ich mich körperlich anstrenge, fange ich an, verschwommen zu sehen. Ich benutze z.Zt. lediglich eine Lesebrille 3,5 Dio...
Was ist mit meinen Augen los? Ich bin 60 Jahre, weiblich und eigentlich gesund
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  MustermannX1 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

 

ich bin nicht Augenarzt, aber ich kann Ihnen nur raten, umgehend einen solchen anzurufen und sich dort umgehend vorzustellen.

Ein rapider Sehverlust muß abgeklärt wereen. Wenn die Augen an sich in Ordnung sind, kämen dann noch neurologische Erkrankungen in Betracht.

 

Gute Besserung

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
etwas spezieller als "sie sollten einen Augenarzt aufsuchen" hätte ich es schon gern.
Experte:  MustermannX1 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wie schon gesagt, ich bin kein Augenarzt und hier bei den Kollegen sind meines Wissens auch keine dabei.

Der Sehapparat ist sehr komplex. Doppelbilder können durch Störungen im Bereich der Augenlinse entstehen, aber eben auch als Folge neurologischer Erkrankungen. Wie selbst schon feststellten sind Ferndiagnosen problematisch und eine genaue Zuordnung der Störung schwierig. Wenn ein Sehverlust so rasch voranschreitet, wie Sie es schildern, muß man dies als Notfall werten. Deshalb sollte ein Augenarzt umgehend untersuchen, ob das Auge an sich die Ursache ist, wenn dies nicht der Fall ist müßten Sie zum Neurologen. Genauer kann ich Ihnen leider nicht antworten. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, nicht auf AKZEPTIEREN zu drücken, vielleicht kann ja doch einer der Kollegen spezifischer antworten.

 

Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich versuche Ihre Frage weitergehend zu beantworten. Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert.

Wenn ich Sie richtig verstehe, sind die Doppelbilder einseitig...d.h. wenn Sie das rechte Auge zu haben treten diese Doppelbildwahrnehmungen noch auf? Wenn dies der Fall ist wäre die Ursache im linken Auge zu suchen. Wenn die Doppelbilder bei beidseitig offenen Augen auftreten wäre die URsache eher nicht augenärztlich, sondern neurologisch zu einzuschätzen.

Besteht neben der Dopplebildwahnehmmung auch eine Minderung der Sehschärfe? D.h. das rechte Auge ist dem linken überlegen? Hatten Sie schon Vor-Operationen?

Wenn Sie mir noch weitere Details geben kann ich genauer antworten.

Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung: Facharzt für Augenheilkunde
Beutelspacher und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.