So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

Hallo Mein linkes Auge ist seit 2-3 Woche immer am zucken

Kundenfrage

Hallo

Mein linkes Auge ist seit 2-3 Woche immer am zucken (mal mehr mal weniger) und seit ein paar Tagen habe ich manchmal so einen komischen Ring der in Regenbogenfarben schimmert im Auge. Wenn ich die Augen 10 Minuten schliesse ist der Ring dann weg aber ich habe Kopfschmerzen. Ich muss dazu sagen das mein rechtes Auge nicht mehr die volle Sehkraft hat und mir gesagt wurde ich strenge dadurch das linke Auge mehr an. Ich hatte nie Schwierigkeiten mit meinen Augen. Kann mir jemand sagen was das sein könnte?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Ich bin seit mehreren Jahren Facharzt für Augenheilkunde (Oberarzt an einer Universitätsklinik) and auch für dieses Fach habilitiert.

1.) Zuckendes Auge: dies ist wohl eher ein "nervöses" Lid, viele Patienten haben das, und es geht wie es kommt einfach wieder spontan weg. Sollte es sich gar nicht bessern, kann man darüber nachdenken eine Injektion mit Botox in das zuckende Lid (sollte nur eine Botox-Experte tun) das PRoblem zu beseitigen. In vielen Fällen ist danach Ruhe.

2.) komischer Ring mit Regenbogenfarben: steht in keinem nachzuvollziehendem Zusammenhang mit dem Lid. Am ehesten kam es uz einer sogenannten hinteren Glaskörperabhebung. Hier sollte eine augenärztliche Untersuchung mit Pupillenerweiterung erfolgen.

3.) Regenbogenfarben: es könnte sich hier auch eine Hornhautveränderung dahinter verbergen. Möglich wäre auch eine Erhöhung des Augendruckes, zu welchem zu "Newton'schen Ringen" führt.

4.) Aufgrund der Sehverschlechterung sollten Sie unbedingt einen Augenarzt aufsuchen.

Leider kann ich Ihnen mit den wenigen Hinweisen nicht mehr Tips geben.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, scheuen Sie sich bitte nicht, sich nochmals an mich zu wenden.

Meine Beratung kann den Besuch beim Augenarzt nicht ersetzen.

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, bitte ich darum auf Akzeptieren zu klicken.

Mit freundlichen Grüße,

PD Dr. Sven Beutelspacher