So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an web4health.
web4health
web4health,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1990
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
web4health ist jetzt online.

Ist es sinnvoll, bei Sehnervensch digung wie bei Glaukom, ohne

Kundenfrage

Ist es sinnvoll, bei Sehnervenschädigung wie bei Glaukom, ohne dass jemals ein erhöhter Augeninnendruck gemessen wurde, ein orthomol-Präparat zu nehmen? Hilft es auch bei Makula-Degeneration, was mein Vater hatte?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen :
Irgendwie bringen sie da einige Sachen durcheinander. Eine Sehnervenschädigung entsteht durch Entzündung oder erhöhten Augeninnendruck. Ein Glaukom ist ein erhöhter Augeninnendruck.

Orthomolekular-Medizin ist mehr oder weniger "Schickschnack" oder Aberglaube. Das ist eine Art Erfahrungsmedizin, die jetzt zumindest nicht schulmedizinisch bewiesen ist. Mit den Augen hat der Begriff "ortho" überhaupt nichts zu tun. Es mag Therapeuten geben, die irgendwas gegen Makuladegeneration aus ihrem Repertoire verschreiben, aber helfen wird es nicht Es ist einfach nur teuer.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich denke nicht, dass ich etwas durcheinander bringe. Mit dem Heidelberger Retinografen wurde eine zunehmende Sehnervschädigung nachgewiesen, ohne dass der Augendruck bei Messungen jemals erhöht war. Diese Schädigung sieht aus wie bei einem Glaukom.

Außerdem hatte mein Vater Makuladegeneration, so dass ich gerne für meine Augen etwas tun würde, was beide Erkrankungen mildern könnte.