So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an henzec.
henzec
henzec,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 217
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
henzec ist jetzt online.

Schon seit vielen Jahren habe ich Hornhauttr bungen lt. meinem

Kundenfrage

Schon seit vielen Jahren habe ich Hornhauttrübungen lt. meinem Augenarzt. Diese stellen sich so dar, als ob die Linse einer Videokamera mit Staubfäden verschmutzt wäre.
Das hat mich bis gestern nicht gestört.
Es machte sich ein kleiner Punkt bemerkbar kauf wahrnehmbar, der hin und her gleitet.
Dieser war gestern bis Mittag verschwunden. Eeine Trübung hat sich aufgelöst, dafür ist aber seitlich im rechten Auge eine neue Entstanden, die jetzt ziemlich stark im Blickfeld stört. Wenn ich meine Lesebrille aufsetze sehe ich sie mehr, bei meiner Gleitbrille weniger.
Kann aber, wenn ich focusiere scharf sehen. Trage schon seit 40 Jahren eine Brille.
Mein linkes Auge hat eine sehr schlechte Sehstärke. Die beschriebenen Symptome habe ich allerdings in meine noch guten Aute rechts. Mit freundlichen Grüßen Klaus Schmidt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  henzec hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

dies kann verschiedene Gründe haben. Wenn es sich dabei am wahrscheinlichsten um Glaskörpertrübungen handelt, sehen diese für die meisten Menschen wie kleine schwarze Punkte, Fädchen, Flusen oder Mücken aus, die andere nicht sehen können. Oft tauchen sie beim Blick auf eine weiße Wand, Schnee oder plötzlich beim Lesen auf. Bei einer Migräne würden Sie zudem in den meißten Fällen sehr starke Schmerzen verspüren. Bei einer alleinigen Hornhauttrübung würden diese Gebilde nicht "schwimmen". Eine endgültige Abklärung kann in diesem Falle nur ein Augenarzt vornehmen, dieser kann dann auch den Augenhintergrund spiegeln und damit die Durchblutung des Auges beurteilen.

Ihnen alles Gute


H. Zecha
________________________________________________________________
Bitte vergessen Sie nicht, den "Akzeptieren"- Button zu drücken,
wenn ich Ihnen mit meiner Antwort helfen konnte. Vielen Dank!


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt
werden.
Experte:  henzec hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage die Zahlung durch das Drücken der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich, dies bis zum 28.07.2010 nachzuholen.
Das Geld für die Bezahlung haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie, um weitere Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen. Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha
Experte:  henzec hat geantwortet vor 6 Jahren.

2. Zahlungserinnerung


Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage
die Zahlung durch das Drücken der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich,
dies bis zum 29.07.2010 nachzuholen. Das Geld für die Bezahlung haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie,
um Ihnen und uns weitere rechtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner
Antwort nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren
oder einen anderen Experten vorschlagen. Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha

Verändert von henzec am 31.07.2010 um 17:16 Uhr EST