So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gyndoc07.
Gyndoc07
Gyndoc07,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 955
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Gyndoc07 ist jetzt online.

hallo, meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und ein Auge

Kundenfrage

hallo,

meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und ein Auge von ihr ist gerötet (das Weilße im Auge). Sie reibt sich auch ständig die Augen, aber keine Verklebungen.
Dies dauert schon seit Montag und am Mittwoch waren wir beim Kinderartzt und Augenarzt. Kinderartzt hat uns Augentropfen verschrieben, aber der Augenartzt sagte, da wir diese nicht nehmen sollen, da es von alleine weggeht. Leider ist es noch schlimmer geworden. Was sollen wir machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,
wenn der Augenarzt Fremdkörper und Infektion ausgeschlossen hat, handelt es sich wohl um eine Reizung. Welche Tropfen hat den der Kinderarzt verordnet?
Sie können ohne Risiko Euphrasia Augentropfen zur Linderung geben, dies ist ein homöopathisches Mittel.
Auf jeden Fall sollten Sie morgen nochmals zum Augenarzt gehen um eine Infektion auszuschließen.


Alles Gute