So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an web4health.
web4health
web4health,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1990
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
web4health ist jetzt online.

sch nen guten abend habe eine frage die meine mutter betrifft.meine

Kundenfrage

schönen guten abend habe eine frage die meine mutter betrifft.meine mama ist an den augen operiert worden sie hat 2 künstliche linsen eingesetzt bekommen .kurz danach hat sie bilder gesehen die nicht da sind sie sieht auch kinder die neben ihr herlaufen .
kann das mit der augen op zutun haben

freue mich auf ihre antwort
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Abend !

Es kann sein, dass sie aufgrund der Narkose oder aber der Umgewöhnung des Wahrnehmungssystems diese Fehlwahrnehmungen hatte. Dabei wäre zu unterscheiden, ob es sich um Trugbilder oder Halluzinationen gehandelt hat. Es kommt aber manchmal zu postoperativen Verwirrtheitszuständen. Entweder durch die Medikamente, die eingesetzt werden zur Beruhigung oder Narkose. Andererseits könnte es aber auch sein, dass ihre Mutter zuvor Medikamente wie Schlafmittel genommen hat und diese dann ihr "fehlten" und zu einer Art Entzug geführt haben.

 

Einen direkten Zusammenhang mit den Augen bzw den Linksen kann ich so nicht feststellen. Vermutlich löst sich das Problem aber kurzfristig von allein. Wenn nicht, sollte sie sich vertrauensvoll an einen Psychiater wenden, der das Problem medikamentös gut lösen kann bis es sich dann natürlich wieder reguliert