So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 3874
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Morgen, ich fahre einen Audi A6 1,8T Baujahr 2001.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
ich fahre einen Audi A6 1,8T Baujahr 2001.
Seit einiger Zeit springt er im kalten Zustand erst nach 6-7 Versuchen an, läuft dann etwas unrund und nimmt nicht gleich Gas an.
Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor (Hallgeber) wurden getauscht, ebenso Zündkerzen.
Ohne Erfolg.
Was kann die Ursache sein?

gepr

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Schauen Sie zuerst einmal nach, wie die Zündkerzen aussehen, ob diese recht abgebrannt sind oder brandspuren auf der Seite haben.

sind die Zündkerzen kn Ordnung, sollte mal die Drosselklappe gereinigt werden, manchmal sind diese verkokt ( oft ist die Schicht so dünn, dass man nur einen leichten Schimmer in der Drosselklappe sieht) und können dann den Leerlauf im kalten Zustand nicht richtig regulieren.

Ist auch das in Ordnung sollten die Zündspulen geprüft werden, diese waren bei dem Modell anfangs recht Fehleranfällig.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor (Hallgeber) wurden getauscht, ebenso Zündkerzen.
OhneErfolg.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Dann prüfen Sie wie beschreiben die Drosselklappe. Denkbar ist auch ein Defekt des kühlmitteltemperatursensors, auch wenn die Anzeige richtig geht. Zeigt dieser aber statt z.B 3 Grad fälschlicherweise 9Grad im Motorsteuergerät an, wird zu wenig eingespritzt und der Wagen startet sehr schlecht bis fast gar nicht n

Ich bitte die Bewertung auf mindestens 3 Sterne zu erhöhen um Ihnen auch künftige Rückfragen zu ermöglichen.

experteer und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kühlmitteltemperatursensor getauscht. Problem behoben.
Vielen Dank für Ihre Hilfe

Sehr gern geschehen.