So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an polli_face.
polli_face
polli_face, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 370
Erfahrung:  Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
polli_face ist jetzt online.

Letzten Herbst stand in meinem A4 8E Wasser unter der

Kundenfrage

Letzten Herbst stand in meinem A4 8E Wasser unter der Batterie. Seit dem ist der Fehlerspeicher nicht mehr erreichbar und der Service kann nicht mehr zurückgesetzt werden. Was kann das sein und was wird die Reparatur kosten?
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Audi
Experte:  polli_face hat geantwortet vor 15 Tagen.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke ***** *****ür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Wahrscheinlich ist dann wasser in den bremskraftverstärker gelaufen und in den innenraum?

Dadurch wird die elektronik beschädigt sein , können sie sagen welches steuergerät nicht mehr erreichbar ist?

Das sollte gezielt geprüft werden und dann das betroffende Steuergerät ausgetauscht werden.

Für den Service ist der Tacho zuständig, dieser könnte event. auch repariert werden z.b. bei ecu.de

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Leider kann ich nicht sagen welches Steuergerät für den Fehlerspeicher zuständig ist. Dieser ist es welcher nicht erreichbar ist bzw. ausgelesen werden kann.
Wenn ich recht informiert bin, kann so auch der TÜV nicht gemacht werden. :-(
Sonst geht alles prima.
Experte:  polli_face hat geantwortet vor 14 Tagen.

Das ist dann leider etwas zu schwierig den Fehler zu finden. Es sollte die -Spannungsversorgung/Sicherungen geprüft werden und das Steuergerät geprüft werden ,welches nicht erreichbar ist.

Wenn keine Fehlerlampen an sind ,kann es nicht sehr schlimm sein.

Zum Tüv bzw Abgasuntersuchung muss auf das Motorstg zugegriffen werden, wenn das nicht geht kann auch eine alternative Gas Messung gemacht werden,also die Trübung vom Abgas herkömmlich messen.

gruß