So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 3660
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe eine wichtige Frage zu meinem Audi A4 B6 Bj2000 2.0

Kundenfrage

ich habe eine wichtige Frage zu meinem Audi A4 B6 Bj2000 2.0 95000 gelaufen.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Audi
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie lautet Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Experteer,
wir kennen uns ja schon, wieso erwische ich immer Sie? :D
Also ich habe Ihnen vorletzte Woche schon fragen, gestellt, wegen meinen Audi! Ich weis nicht, ob Sie sich erinnern können? Es ging darum, um ein Update aufzuspielen, was jetzt gemacht worden ist. Dennoch ging gestern Abend die Motorkontrolllampe erneut wieder an. Als ich heute in der Werkstatt war, war wieder der gleiche Fehler,
der lautet (4480) P1128 Bank 1 Gemischadaption ( mult) System zu mager - Oberer Grenzwert überschritten. Fehler Testzyklus vollständig durchlaufen. Statischer Fehler. Fehler würde das aufleuchten einer Warnlampe verursachen!
Immer wieder kommt dieser Fehler! Es wurde doch schon beide Lambdasonden gewechselt, Batterie, unterdruckschleuche, dicker Luftschlauch, Luftmassenmesser, Zündkerzen. Was kann es denn verdammt nochmal noch sein? Der Wagen fährt eigentlich okay, ich merke keine Veränderung, auch nicht, wenn die lampe nach 3-5 Tagen wieder angeht.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ja ich erinnere mich, geben Sie mir bitte etwas Zeit mich in die alte Anfrage einzulesen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn Sie wollen und es besser für Sie ist, dann drücke ich auf "Rufen Sie mich an"... Vielleicht ist es dann einfacher für uns beide?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider biete ich den Telefonservice momentan nicht an. Ich melde mich gleich wieder in diesem Chat.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay - ich warte! :)
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

So vielen Dank für Ihre Geduld.

Ich habe noch einmal in meine Unterlagen geschaut, langsam gehen die Ursachen aus.

Zum Thema falschluft, mir ist aufgefallen, dass zwar das Ventil der Sekundärluftpumoe und der Ansaugtrakt an sich geprüft wurde, aber wurde auch das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung erneurt?

Das Ventil soll verhindern dass zu viel Luft aus dem Kurbelgehäuse gezogen wird. Wenn dieses Ventil hängt, wird nach dem Luftmassenmesser eine undefinierte Menge an Luft gezogen. Der Lufmassenmesser misst nun die Luftmenge X und das Steuergerät ermittelt hierfür die Einspritzmenge, kommt nun ungehindert luft dazu ist das Gemisch zu mager und der Fehler welcher in Ihrem Speicher ist entsteht.

Das sollte unbedingt geprüft werden.

Weiterhin sollte versuchsweise der Kühlmitteltemperatursensor getauscht werden, auch wenn die Anzeige im Innenraum korrekt ist ( die angezeigte Temoeratur ist nur ein geglätteter Wert). Je nach Motortemperatur wird mehr oder weiniger Kraftstoff eingespritzt. Wenn der Sensor nun ein paar Grad zu viel anzeigt, kommt es zu ebenfalls diesen Problemen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen dank für Ihre Antwort, die mir ganz plausibel erscheint! Gerade dass mit dem Kühlmittelsensor! Da ist mir aufgefallen, dass meine Anzeige im Cockpit ( egal wieviel ich Fahre ) immer zwischen 60-70 Grad anzeigt. Schalte ich aber die Klimaanlage ein, dann erscheint irgendwann die 90 Grad! Kann dass was damit zu tun haben ?Zum Thema Sekundärluftpumpe: Mein Freundlicher aus der Werkstatt meinte noch heute zu mir, dass mein Auto überhaupt keine Sekundärluftpumpe hätte?! Also hat sich doch damit das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung damit erledigt, oder?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich vermute was Ihre Kühlmitteltemperatur angeht ein Problem mit dem Thermostat, durch die Klimaanlage wird der Moto stärker belastet und muss mehr leisten hierduch wird das Kühlmittel wärmer.

Ok es gibt Motoren ohne Sekundärluftpumpe, aber die Kurbelgehäuseentlüftung hat damit nichts zu tun, das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung ist etwas anderen. DIe Kurbelgehäuseentlüftung ist dazu da den Überdruck im Motor der bei der Bewegung der Kolben entsteht abzuleiten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Könnte denn ein Defektes Thermostat auch der Fehler sein, dass die Motorkontrolleuchte immer wieder angeht? Das wurde noch nicht gewechselt.Zum Thema Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung - kann ich das selber vornehmen? Wo finde ich das im Motorraum? Oder muss ich damit ich in die Werkstatt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich meine, ich habe heute die Motorleuchte ausschalten lassen. Und jetzt habe ich wieder 3-5 Tage ruhe, bis Sie wieder angeht!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das Thermostat regelt die Temoeratur im Motor, wenn dieses nicht richtig regelt wird der Motor nie Betriebswarm, es kann aber auch sein, das einfach der Kühlmitteltemperatursensor spinnt. Es sollte geprüft werden, ob der angezegte Wert wirklich mit der Wassertemperatur zusammen hängt.

Bezüglich des Ventils für die Kurbelgehäuseentlüftung benötige ich nochmal Ihren Motorcode, dieser Steht im Serviceheft auf dem Datenträger der Umschlagseite.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke, ***** ***** sich erledigt! Ich habe meinen Freundlichen eben angerufen und am Montag morgen, wird sich darum gekümmert.
Also ich fasse jetzt nochmal zusammen, was genau gemacht werden soll:
das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung erneuern?
Kühlmitteltemperatursensor austauschen?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja genau, erst mal den Sensor für die Kühlmitteltemperatur , dieser kostet nicht viel und ist mit wenig Aufwand zu wechseln, das Thermostat ist mehr Aufwand und sollte nur gewechselt werden, wenn die Temperaturanzeige noch nicht 90 grad erreicht wenn Sie normal fahren.

Erst wenn dasProblem mit der Temperatur gelöst ist sollte das Ventil Kurbelgehäuseentlüftung angegenagen werden falls das Problem noch weiter besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja aber das schrieb ich Ihnen ja eben, das dass Thermostat im Cockpit ( egal wieviel ich fahre) immer nur zwischen 60-70 Grad anzeigt. Auf 90 Grad kommt der Wagen nie. Auf 90 Grad komme ich erst, wenn ich die Klimaanlage laufen habe. Aber wenn die Klimaanlage aus ist, dann ist das Thermostat noch nie auf 90 Grad gewesen!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich habe Sie schon verstanden.

Lassen Sie erst einmal den Sensor tauschen.

Und wenn dann immer noch keine 90 grad (ohne einschalten der Klimaanlage) erreicht werden sollte das Thermostat noch erneuert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist das eine große sache wenn man das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung wechseln lässt? Ich würde das schon sicherheitshalber direkt mitmachen lassen! Denn so langsam verliere ich die nerven mit dieses Fahrzeug!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nennen Sie mir bitte die Fahrgestellnummer iHres Fahrzeuges, hier kann ich mal nachschauen wie die Zeitvorgabe für den Tausch bei Ihrem Fahrzeug ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
WAUZZZ8EZ1A002864
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank,

der tausch solltemaximal eine halbe Stunde dauern, das Teil kostet etwas um die 30 Euro.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar - ich lasse dann am Montag folgendes Tauschen:
Ventil für die Kurbelgehäuseentlüftung
Kühlmitteltemperatursensor
Und dann kann es sein, dass es endlich mal ruhe mit dieser blöden Motorleuchte gibt?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja ich hoffe, dass wir dann die Ursache für das Problem gefunden haben.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Super, dann Danke ***** ***** erst einmal und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!
Vielleicht bis bald!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich wünsche Ihnen auch ein schönes Wochenende.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer

experteer und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.