So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Ich habe eine Frage. und zwar bin ich gewillt dieses Jahr

Kundenfrage

Ich habe eine Frage. und zwar bin ich gewillt dieses Jahr einen Audi A4 Ez 2002-2004 mir anzuschaffen. BIn mir aber nicht schlüssig ob einen Diesel oder Benziner. Ich fahre täglich dann ca 2km zur Arbeit hin und 2km zurück. Und bisschen so drumherum. Am Wochenende wäre ich dann auch mal länger unterwegs. Ich tendiere zu einem TDI mit 131 PS aber man sagte mir da wäre jährlich ein Ölwechsel nötig und der Russpartikelfiler würde auch zugehen. Was stimmt denn nun, und was würden Sie mir raten? Ich wäre froh wenn Sie mir den Kauf eines Diesel oder Benziner erleichtern würden.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Audi
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde

Vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Da sie hier hauptsächlich nur Kurzstrecke fahren ist der Benziner meißt die bessere Wahl.

Die kurze Fahrstrecke kann hierbei durchaus zu Problemen im Bereich des Partikelfilters oder Kat führen.

Desweiteren ist der Diesel hier in Bezug auf Ölwechselintervalle (wenn kein Longlife ) sowie auch der je nach Motorkennbuchstaben kürzeren Zahnriemenwechselintervalle ,der höheren Steuern von den Kosten her gesehen im Nachteil ,was sich meißt erst bei höheren Fahrleistungen relativiert.

Dennoch kommt es bei der Entscheidung durchaus auf das Angebot und den Zustand des Wagens an ,wenn alles stimmt kann es durchaus auch ein Diesel sein.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde

Kann ich ihnen noch weiterhelfen , haben sie noch Fragen zu diesem Thema ?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi