So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 32
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo Habe eine A4 Baujahr 2006 2.0 tdi 103 kW Seit kurzem

Kundenfrage

Hallo
Habe eine A4 Baujahr 2006 2.0 tdi 103 kW
Seit kurzem habe ich erhöhten dieselverbrauch 10l Durchschnitt und er springt sehr schlecht an
Habe bereits alle 4 pumpe düse Elemente überholen lassen und die o ringe erneuert
Da im fehlerspeicher der luftmassenmesser hinterlegt war habe ich nen neuen rein
Im diesel befand sich Öl deshalb habe ich Tank und Leitungen gereinigt und die tandempumpe ersetzt
Habe aber immer noch die gleichen Probleme schlechtes startverhalten und zu hoher Verbrauch
Woran könnte das liegen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wissen Sie zufällig noch den Fehlercode des Luftmassenmessers?
Springt das Fahrzeug kalt sehr schlecht an oder auch im warmen Zustand?

Da Pumpe Düse Elemente und Tandempumpe bereits ausgeschlossen wurden, liegt der Verdacht nahe, das Ihr AGR Ventil defekt ist. Hier wird nicht imemr ein Fehler gespeichert welcher auf einen Defekt hinweist, da die Elektronik im Ventil korrodiert und falsche Werte liefert welche nicht unbedingt erkannt werden. Es kommt aber ab un zu zu dem Phnomen, das der Luftmassenesser meldet "Angesaugte Luftmasse zu hoch oder zu gering". Hier kommt es ebenfalls zu dem Phänomen, das der Motor quasi im eigenen Abgas erstickt wird, so das der STart des Motors mitunter schwierig sein kann.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Für die Abgabe einer Bewertung über den Button bewerten und Bezahlen wäre ich Ihnen sehr dankbar. Natürlich entstehen hier keine neuen Kosten für Sie.

Wenn Sie noch Rückfragen haben benutzen Sie den Button "Antworten"
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam