So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, fahre einen Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro, 6 Gang Schaltgetriebe,

Kundenfrage

Hallo,
fahre einen Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro, 6 Gang Schaltgetriebe, BJ2005 (Modell C6/4F). aktueller Km-Stand: 173000.
Problem: vor kurzem began der 2. Gang heraus zu springen, d.h. es lies sich in den 2. Gang schalten und beim einkuppeln sprang er ab und zu wieder heraus. Zuerst dachte ich mir nichts dabei. Innerhalb der letzten 2 Wochen kam das immer häufiger vor, bis er jetzt gar nicht mehr drin bleibt! Man schaltet, der Gang springt wieder raus und wenn man dann versucht ihn nochmals einzulegen hört sich dass dann an als ob man versucht ohne Kupplung zu schalten!
Was kann das sein? Schaltklaue? Schaltverzahnung?
Ich finde nirgends irgendwelche Berichte über Probleme mit dem Schaltgetriebe! Das Automatikgetriebe wird ja öfter mal erwähnt!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
vielen Dank ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.

Leider gibt es mehrer mögliche Fehlerquellen, wenn die Gänge bei einem Schaltgetriebe wieder heraus springen.
Sie sollten zunächst die Einstellung des Schalthebels, der Schaltseile und des Schaltgestänbges prüfen lassen.
Sollte die Einstellung in Ordnung sein, müsste das Getriebe genauer geprüft werden. Der Schaltkörper oder das Gangrad könnten den Fehler auch verursachen.
Im Bereich der Kupplung und des Ausrücklagers kann ein Defekt anhand der Fehlerbeschreibung zunächst ausgeschlossen werden. Je nach Zustand der Kupplkung sollte man bei einem eventuellem Ausbau des Getriebes aber besser eine neue Kupplung verbauen.

Falls keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben.
Rückfragen stellen Sie mir bitte in diesem Chat.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Einstellung Schaltgestänge ist gut, Kupplung arbeitet sehr gut, Druckpunkt gut und straff,Reibwert auch. Ich sehe das Problem auch im Getriebe! Was hält denn den Schaltkörper auf der Schaltverzahnung des eingelegten Ganges? Beim Verschieben des Schaltkörpers spürt man ja ein "Einrasten", ...also Sperrverzahnung durch Synchronring ausgerichtet, Schaltkörper wird verschoben und greift in die Verzahnung des Gangrades. Und was hält es dann dort in Position? Was kann sich da abnutzen?

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die Syncronisierung der Gänge sorgt dafür, dass der eingelegte Gang nicht herausspringt. Die Syncronringe und die Gangräder können den Fehler also auch verursachen, wenn die Schaltung schon eingestellt wurde.
Auch die Syncronisierung kann eingestellt werden. Es muss also nicht von einem Getriebeschaden ausgegangen werden.
Falls keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben.
Rückfragen stellen Sie mir bitte in diesem Chat.
Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
falls keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben.
Rückfragen stellen Sie mir bitte in diesem Chat.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi