So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
cobrajag ist jetzt online.

bei meinem Audi tt 1.8 roadstar leuchtet die gelbe warnlampe

Kundenfrage

bei meinem Audi tt 1.8 roadstar leuchtet die gelbe warnlampe am boardcomputer auf. Öl wurde nachgefüllt, die lampe leuchtet immer noch auf. es leuchtet aber nur die orangene lampe auf am boardcomputer nicht die rote öllampe. wir waren in der werkstatt und wurde festgestellt dass der ganze unterboden voller öl war. irgendwo muss öl austreten, der mechaniker meinte nun dass es am turbo austritt und der turbo defekt wäre, ich habe nun im netz gelesen, dass es auch oft schläuche in der umgebung des turbos sind. Nun sind wir natürlich etwas verunsichert
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Es lässt sich von hier aus schwer einschätzen ,aus welchem Bereich der Ölverlust seine Ursache hat. Die Öldruckschalter selber stellen hierbei oft ein Problem dar ,durch diese Undichtigkeiten verteilt sich das Öl oft im ganzen Motorraum ,da es in den Kabelbaum eintritt un an anderen Stellen wieder heraus.
Auch undichte Öldruckleitungen am Lader können undicht sein (gerissen).
Zielführend wäre hier an erster Stelle eine Reinigung des Motorraumes und dann kann der Ölverlust auch räumlich eingegrenzt werden. Tritt er allerdings am Druckschlauch des Turboladers aus ist hier ein verschlissener Lader die Ursache , wobei nur ein Austausch des Laders Abhilfe bringt.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

aber ein zusätzlicher austausch der Ölpumpe halten sie eher für unwahrscheinlich?

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Um einen Defekt der Ölpumpe zu diagnostizieren wäre es notwendig eine Öldruckprüfung vorzunehmen ,nur anhand der geschilderten Symptome kann nicht zwangsläufig auf eine Notwendigkeit geschlossen werden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi