So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 315
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Bei unserem Audi A4 Avant BJ. 2008 wurde eine neue Drosselklappe,

Kundenfrage

Bei unserem Audi A4 Avant BJ. 2008 wurde eine neue Drosselklappe, ein neuer Partikelfilter und ein neuer Differenzdrucksensor eingebaut. Trotzdem brennt weiterhin das Vorglüh-, das Motorlicht und der Partikelfilter. Ebenso läßt sich der Fehlerspeicher nicht löschen. Das Auto läuft im Notlauf. Wie kann man den Fehlerspeicher löschen? Wie bekommt man das Auto aus dem Notlauf?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.
Vielen Dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben
.

Damit ich Ihnen weiterhelfen kann, benötige noch Informationen über Ihr Fahrzeug.

Bitte teilen Sie mir die FZI.-Nummer und die Schlüsselnummern zu 2.1 und 2.2(neuer Fahrzeugschein)oder zu 2 und zu3 (alter Fahrzeugschein), sowie den Tag der ersten Zulassung mit.


Welche Fehler sind denn im Steuergerät hinterlegt???

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

WAUZZZ8K89A157710, zu 2.1 0588, zu 2.2 AHA00017


Die Fehler weiß ich leider nicht genau. Ich glaube es war ein unbekannter Fehler und Partikelfilter überladen.

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

um eine verlässliche Diagnose zu stellen ist es unabdingbar, den Fehlerspeicher auszulesen.

Wenn ein statischer ( immer vorhandener ) Fehler im System ist, kann er zwar gelöscht werden, wird aber nach kürzester Zeit wieder im Fehlerspeicher abgelegt.

Lassen Sie den Fehlerspeicher auslesen und einen Ausdruck erstellen.

Wenn Sie mir die Fehlercodes mitteilen, kann ich Ihnen weiterhelfen.


mfG
tobumo