So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, Ich wieder mal ;-) ist das bei A3 2.0 TDI normal das

Kundenfrage

Hallo, Ich wieder mal ;-)
ist das bei A3 2.0 TDI normal das die hinteren Bremsen extrem heiß werden und stinken?
Langsam nervt der wagen.
Danke Mfg

Ihre Private Email Adresse hätte ich gern, da das bestimmt nicht meine letzte Frage war.
;-)
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Nein, das ist nicht normal bzw. darf nicht sein !

Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer (WAUZZZ....)

Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

WAUZZZ8P47A207253

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo.

Attachments are only available to registered users.

Register Here



Wie schon gesagt: normal ist das keinesfalls und bedarf dringender Abhilfe.

Ursachen können folgende sein:

- Seilzug für Feststellbremse blockiert, Beläge liegen leicht an
- Bremsbeläge lösen sich durch Verschmutzungen an den Belagauflageflächen am Bremssattelträger nicht vollständig von der Bremsscheibe
- Kolben im Bremssattel fährt nach dem Lösen der Bremse nicht weit genug zurück.

In jedem Fall muß die Hinterradbremse demontiert werden damit man schauen kann, wo das Problem liegt. In den meisten Fällen sitzen die Beläge durch Veschmutzungen oder einen unsachgemäßen Austausch der Bremsbeläge der irgendwann mal stattgefunden hat zu fest auf ihren Auflagen und schleifen so immer ein wenig an der Bremsscheibe. In diesem Fall ist es mit der Demontage, Reinigung und Wiederzusammenbau getan.
Sollte sich ein Defekt an einem Teil der Bremsanlage herausstellen, muss das entsprechende Bauteil natürlich ausgetauscht werden.


Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch Abgabe einer Bewertung zu honorieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese fachlich korrekt für Sie beantwortet - auch wenn die Antwort eventuell unangenehme Wahrheiten enthält. Dies ist Teil meines Qualitätsanspruchs.

Die Antwort haben Sie laut Systemmeldung erhalten.

Ich bitte daher um Abgabe einer Bewertung da nur so ein Abschluss des Vorgangs zu Stande kommt. Bitte beachten Sie, dass mit der Transaktion eines Geldbetrages via Paypal etc. keine Bezahlung des Experten zustande gekommen ist sondern die Summen auf Ihr Guthabenkonto eingezahlt wurde.
Der Obulus an uns Experten wird erst nach Abgabe einer Bewertung freigegeben. In diesem Sinne bitte ich um Fairness da auch Sie sicher nicht gerne für umsonst arbeiten.

Wenn noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese bitte.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte geben Sie endliche eine Bewertung ab!!

Attachments are only available to registered users.

Register Here