So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 315
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo! Ich hatte gestern folgendes Problem mit meinem Audi

Kundenfrage

Hallo!
Ich hatte gestern folgendes Problem mit meinem Audi A4 B5 1998 Automatik:
Nach langem Stau war er schon sehr warm und als dann wieder freie Fahrt war ,blockierten plötzlich kurz die Antriebsräder! Es hat sich so angefühlt, als würde man "P" kurz reinhämmern!!! Als er abkühlte, kam das Problem nicht mehr auf , aber die Unsicherheit bleibt...
Was noch auffällt ist, daß der Wechsel vom 2. in den 3. Gang manchmal ruppig ist..
Passt das irgendwie zusammen, vielleicht Fehler im Steuergerät oder so?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Typschlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 (nur bei deutscher Zulassung!)
- Tag der Erstzulassung
- Leuchten im Tacho Warnlampen auf während der Motor läuft? Wenn ja: bitte beschreiben.
- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt, falls ja: welche Inhalte waren hinterlegt?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und Danke für die Rückmeldung!

Fahrgestell: WAUZZZ8DZWA156040
2.1 : 0588 2.2: 592 01R 9
EZ: 6.4.1998

Durch den Schock, daß die Antriebsräder bei Tempo 120 blockierten ( ich weiß nicht genau ob die Hinterräder ebenfalls blockierten, aber vorne qualmte der Gummi kurz) habe ich nicht genau auf Warnleuchten geachtet, aber kurz danach leuchtete auch nichts...

In dem ca. 45 min. langen Stau, bin ich dauernd von "D" auf "N" gegangen, da es lange Standzeiten gab und das Phänomen trat dann direkt nach kurzer freier Fahrt auf.
Das Fahrzeug stand ca. 1 Jahr bevor ich es bei meinem Audi- Schrauber gekauft habe, er ist aber Scheckheftgepflegt und alles erdenkliche wurde für mich gecheckt und erneuert.
Ob am Getriebeöl irgendwas gemacht wurde wage ich zu bezweifeln...
Seit dem bin ich jetzt wieder 700km Autobahn gefahren ( ohne Stau) und das Problem tauchte nicht mehr auf.
Zu meinem Audi Mann ( älterer Herr, der mit Elektronikgeschichten an dem Auto leider nichts anfangen kann) möchte ich damit erstmal nicht, da er vermutlich den Wagen dann einfach zurücknimmt...
Ach ja: Fehlerspeicher wurde noch nicht abgefragt, wollte ich im Läufe der Woche machen lassen.

Viele Grüsse
Oliver

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi