So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Werkstattprofi.
Werkstattprofi
Werkstattprofi, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 97
Erfahrung:  eigene Werkstatt, Ausbildung an Motorroad, Kfz und Nfz
70391754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
Werkstattprofi ist jetzt online.

Hallo, vor kurzem ist das Getriebeöl wegen eines defekten

Kundenfrage

Hallo,
vor kurzem ist das Getriebeöl wegen eines defekten Rundschnurringes aus dem Automatikgetriebe meine Audi A 8 ausgelaufen. Es wurde in einer Audiwerkstatt der defekt beseitigt und wieder neues Öl eingefüllt. Danach lief zunächst alles normal bis nach circa 2 Wochen kurz vorm Umschalten ( irgendetwas läuft dann hochtouriger ) im Getriebe starke surrende Geräusche auftreten, inzwischen ist beim herunterschalten ein starkes Brummen hinzugekommen.
Zwei aufgesuchte Werkstätten empfehlen einfach weiterzufahren, obwohl das inzwische starke Nerven erfordert.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  Werkstattprofi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Justanswer.de-Kunde,

mit großer Freude habe ich Ihre Anfrage zur Kenntnis genommen und möchte mich vorab für Ihr Vertrauen bedanken. Ich beantworte Ihre Frage sehr gern nach bestem Wissen.

Wenn die Geräuschbelastung wirklich so enorm ist, so sollte die letzte Reparaturwerkstatt zur Durchsicht aufgesucht werden. Es kann sich um einen Fehler handeln, der bei der Reparatur gemacht wurde, aber auch um einen Folgeschaden, da die Schmierung nicht gewährleistet werden konnte, bis die letzte Reparatur erfolgt ist. Das muss geklärt werden. Ein bedenkenloses Weiterfahren würde ich nicht empfehlen, da ansonsten ein Getriebeschaden entstehen könnte, der die Kosten einer Reparatur explodieren lassen kann.

Falls noch Rückfragen entstehen sollten oder Sie weitere Angaben benötigen, so möchte ich Sie bitten diese rechtzeitig zu stellen. Ich stehe natürlich gern auch weiterhin zu Ihrer Verfügung. Andernfalls möchte ich Sie bitten meine Beratung durch die Abgabe der Bewertung zu honorieren. Ich bedanke mich im Vorfeld rechtherzlich.

Mit freundlichem Gruß,
Ihr Werkstattprofi
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Offensichtlich ist die Klärung, ob ein Getriebeschaden entstanden oder nicht, das Problem.
Seltsam ist, das diese Geräusche erst 14 Tage später aufgetreten sind.


Kann das Auftreten der geräusche auf den nicht ausgewechselten Ölfilter zurückzuführen sein?


 

Experte:  Werkstattprofi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Um das eindeutig erkennen zu können muss das Getriebe zumindest geöffnet werden, aber ein nicht gewechselter Filter ist schon grob fahrlässig und kann einen BEitrag zum Schaden leisten.
Experte:  Werkstattprofi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte antworten Sie auf die Beratung, falls noch Fragen offen geblieben sein sollten. Andernfalls möchte ich um eine Bewertung bitten, da ich meine Zeit und Kenntnisse für Ihr Problem investiert habe.