So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo , habe einen A3 8p sportback 08/2004 und der springt

Kundenfrage

Hallo , habe einen A3 8p sportback 08/2004 und der springt im warmen zustand schlecht an und gibt auch während anspringen einen kurzen schlag ! Wober er im kalten zustanden perfekt anspringt! An was könnte das liegen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. [:]

Um das Problem so genau wie möglich eingrenzen zu können bitte ich um folgende Rückinfos:

- Fahrgestellnummer des Audi (WAUZZZ....)

- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt bzw. sind Ihnen Fehlerspeichereinträge bekannt?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe!

Attachments are only available to registered users.

Register Here



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Fehlerspeicher wurde noch nicht ausgelesen


WAUZZZ8P25A071976

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo!

Es handelt sich also um den 105PS TDI mit Kennbuchstaben BKC.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Wenn wir keine Fehlerspeicherinhalte bzw. Mess- und Prüfwerte haben müssen die gängigsten Möglichkeiten für den Fehler in Betracht gezogen werden:

1. Kühlmitteltemperatursensor (signal prüfen, ggf. austauschen)

2. Dampfblasenbildung
Tandempumpe bringt nicht genug Druck bzw. Durchsatz.
Durch zu langsame Umwälzung kann der Diesel im Zylinderkopf so heiß werden, daß sich Dampfblasen bilden, welche die Funktion der Pumpe-Düse Elemente stören.


Mit dem Diagnosecomputer die Meswertblöcke 23 und 13 (Laufruheregelung und Timing der PDE) abfragen.
Laufen die Werte der einzelnen Zylinder mit steigender Temperatur und Motorlast zunehmend auseinander, während sie bei kaltem Motor so ziemlich synchron sind, so kann das auf Dampfblasen hindeuten.


3. Pumpe Düse Element(e) defekt / undicht / verschlissen


4. Nockenwellenpositionsgeber
Material dehnt sich bei Erwärmung aus und es kommt zu internen Kontaktproblemen.


Leider sind alle Punkte nur in der Werkstatt mit speziellen Prüfgeräten abprüfbar - speziell die Pumpe-Düse Elemente können nur mit entsprechendem Equipment geprüft werden. Es muß nicht zwingend eine VW/Audi Werkstatt sein, ein freier Bosch-Dienst kann hier viel eher weiterhelfen.

In Selbsthilfe ist an der Einspritzanlage leider so gut wie kein Kraut gewachsen.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Mein Vorschlag wäre, zunächst einmal den Fehlerspeicher abfragen zu lassen um erste Erkenntnisse zu erhalten.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bitte höflich im Mitteilung, ob keine Unklarheiten mehr bestehen bzw. ob weitere Informationen benötigt werden.

 

Ansonsten bitte ich um die Abgabe einer Bewertung da der Vorgang nur so abgeschlossen werden kann !

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro