So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, und zwar habe ich den fehlercode P1040 -005 Zylinderreihe

Kundenfrage

Hallo,

und zwar habe ich den fehlercode P1040 -005
Zylinderreihe A ohne funktion, widerstände der injektoren alle 182K
Kein kurzschluss oder masseschluss. komme nicht weiter bitte um hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Prüfen Sie den Motorkabelstrang an folgenden Stellen auf Scheuerspuren und blanke Leitungen:

Halter für Dieselkraftstofffilter
Aufhängösen für Motorkran (am Zylinderkopf)

Achten Sie bei allen Messungen an den Injektoren darauf, das diese mit bis zu 120V angesteuert werden, da ist Vorsicht angebracht.
Die Injektorleitungen führen ohne Steckverbindung direkt zum Motorsteuergerät. Ggf. müssen Sie von dort aus die Leitungen messen.
Falls Sie einen Stromlaufplan benötigen, teilen Sie mir bitte Ihre Mailadresse ohne das @ mit.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,


 


die Ursache geht noch weiter zurück, und zwar führte ich eine diagnose zur lüftersteuerung durch und dabei geriet das motorsteuergerät ungünstig auf den Plusspol im motorraum rechts. Dabei hat das steuergerät einen defekt erlitten. Das Steuergerät wurde nach originalteilenummer bestellt. um den alten Datenstand widerherzustellen machten wir einen clon von defekten steuergerät. Das Fahrzeug startet nun auch wieder doch es fehlt die Zylinderbank A alle drei Injektoren werden nicht angesteuert. selbst wenn ich alle steckverbindungen an den injektoren trenne ist der fehler identisch.


durchgangsmessung an den kabeln habe ich durchgeführt widerstandsmessung auch auf der eingangsseite zum steuergerät liegt masse an.


 


Der Boschtester sagt Kondensator bank1 unterbrechung


VCDS sagt P1040-005 Fehler im stromkreis.


 


komme so nicht weiter. Optisch gibt es keine scheuerstellen, fahrzeug für hier auch selbstständig rein.


 


Stromlaufpläne sind Original vorhanden

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, das ist dann kein wirkliches Serienproblem. Ist denn sicher gestellt, das die alten Daten noch korrekt ausgelesen werden konnten? Haben Sie ein Backup des neuen Steuergerätes, um die Originaldaten wieder herzustellen? Ursache kann ja nur noch ein Problem im Steuergerät sein, wenn der Fehler bei getrennten Leitungen noch auftritt.
Haben Sie die Möglichkeit, das neue Steuergerät über Ersatzteilgewährleistung noch einmal zu tauschen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das Steuergerät musste leider geöffnet werden um neue daten rauf zuspielen, ich weiß nicht in wieweit dies bemerkt bzw akzaptiert wird bei der ersatzteil gewährleistung.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Der Techniker konnte mir nicht weiter helfen, werde das fahrzeug jetzt zu einer vertragswerkstatt bringen.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich erlaube mir, mich an dieser Stelle einmal einzuklinken.
Mein Kollege hat vollkommen Recht bzw. seine Gedanken gingen in die korrekte Richtung.

Wenn das Steuergerät geöffnet werden musste gehe ich davon aus, dass das EEPROM bzw. der Flash Speicher extern adaptiert wurde. Das ist zwar theoretisch durchaus möglich bzw. wird gemacht, seit VAG-COM bzw. VCDS keinen Austausch von Bauteilen mit Komponentenschutz mehr ermöglichen. In der Regel geht das aber gründlich schief bzw. es kommt beim Schreiben der Imagedateien zu Daten- / Prüfsummenfehlern. (Ich habe selber ausgiebig damit experimentiert

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Bei Ihnen kommt nun noch der Umstand dazu, dass Sie einen Dump eines defekten Steuergerätes erstellt haben und somit natürlich einen "defekten" Datensatz auf das neue Steuergerät geflasht haben.

Es hilft hier (und für die Zukunft) nur folgende Vorgehensweise:

- Keine Dumps von defekten Steuergeräten erstellen!

- Fahrzeug immer zu VW / Audi bringen und dort einen Steuergeräteaustausch durchführen lassen. Das ist ärgerlich für Sie als freie Werkstatt, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Leider kommen wir dabei nicht drumherum.

Bei Ihrem A6 müssen Sie das Fahrzeug nun - wie Sie es vorhaben- zu einer VAG Werkstatt verbringen. Bitte zunächst versuchen lassen, das Steuergerät nocheinmal mit einem aktuellen Datenstand zu flashen. Das geht, auch wenn der VW Tester natürlich keinen alten Datenstand zum wiederaufspielen hat. Die Grundkonfiguration kann Online vom Audi-Server eingespielt werden.
Es kann aber durchaus sein, dass das neue Steuergerät sich nicht mehr flashen lässt. Dabei kommt es auf den Versuch an.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de