So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Bei meinem Audi V8 D11 wurde die Servopumpe, die ratterte,

Kundenfrage

Bei meinem Audi V8 D11 wurde die Servopumpe, die ratterte, durch eine Austauschpumpe neu ersetzt. Leider ist das Ergebnis nicht befriedigend. Bei Drehzahlen über 1500/min ist alles normal, aber bei Leerlaufdrehzahl gibt es keine Lenkunterstützung und der Riemen quietscht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein fehlerhaft hergestelltes Ersatzteil, welches einen Defekt aufweist. Der quietschende Riemen deutet auf ein durchrutschendes oder klemmendes Lager an der Antriebsrolle hin bzw auf einen Defekt im Innern der Pumpe.
Es kann aber auch sein, dass Sie die Rolle umbauen müssen, wenn es sich um ein Zubehöraggregat handelt, damit es fehlerfrei funktioniert. Das muss man an den 2 Pumpen vor Ort genau abgleichen. Außerdem sollte die Riemenspannung kontrolliert werden, allerdings gehe ich da nicht wirklich von einem Fehler aus, da der Riemen ja schon vorab erneuert wurde. Wenn allerdings der Freilauf(die Aufnahme der Rolle) eine Beschädigung aufweist, so ist dies schwer festzustellen. Eine freie Bewegung ohne System kann dies nicht nachweisen. Versuchen Sie einmal die Pumpe in eingebautem Zustand von Hand zu drehen, da hier unter Druck ganz andere Widerstände aufteten müssen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

kann es sein, dass die Ersatzpumpe am Saugschlauch eine Hohlschraube mit anderer Drosselbohrung braucht? Es gibt da wohl 3 verschiedene....


Drehen von Hand im eingebauten Zustand geht leicht und dann zunehmend schwerer. Wenn man weiter drückt, lässt sie sich langsam von Hand weiterdrehen.

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist ebenfalls gut möglich, das kann ich aber anhand meiner Unterlagen nicht präzise angeben. Aber diese Schrauben sind probehalber schnell getauscht und regulieren den Durchfluss unterschiedlich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, im wesentlichen haben Sie meine Vermutungen für die Fehlerursache bestätigt, Hinweise für die tatsächliche Ursache waren aber nicht dabei, weshalb ich nicht wirklich zufrieden bin. Als Hinweis für Sie, falls andere Kunden mal ein ähnliches Problem haben, sage ich nur "Krümelschlauch". Der Gummi des Dehnschlauches wird innen krümelig, obwohl er von aussen noch gut aussieht. Krümel wandern zum Sieb und
voila, nix geht mehr. Schlauch durchgespült, eingebaut, geht - natürlich muss der bald ersetzt werden, aber wer kommt schon darauf als Ursache. Sie genausowenig wie ich, aber ein Bekannter, der an Oldtimern schraubt.....

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi