So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Hallo zusammen, bin dabei mir einen E320 T CDI 7G-TR, Avantgarde,Distronic EZ:07/2008 Km.

Kundenfrage

Hallo zusammen,
bin dabei mir einen E320 T CDI 7G-TR, Avantgarde,Distronic EZ:07/2008 Km.-stand 182.900Km für 17.950€ zu kaufen. Ist der Preis o.k.? Stehen für diese Laufleistung irgendwelche größeren Reparaturen an? Worauf sollte ich hauptsächlich den Fokus bei der Besichtigung legen? Viele Grüße XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Der Preis liegt sicherlich im "normalem" Bereich.
Sie sollten im Serviceheft Prüfen, was als letzes für einen Inspektion durchgeführt worden ist.
Sollte dies ein Service C gewesen sein, müssen Sie für die nächste fällige Wartung mit Kosten von mindestens 450-500€ rechnen, da dann alle Verschleißteile (Luftfilter, Kraftstofffilter, Bremsflüssigkeit) erneuert werden müssen.
Desweiteren sollten Sie umbedingt auf die Funktion des Getriebes bei einer Probefahrt achten, da diese bei diesem Modell als sehr anfällig bekannt sind.
Wenn Sie eine Probefahr machen, sollten Sie auch bei Mercedes eine Diagnose der Steuergeräte durchführen lassen. Hierdurch kann geprüft werden, ob Fehler in den Systemen vorliegen oder ob z.B. der Kilomaterstand korrekt ist oder hier etwas "verändert" wurde.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Das Getriebe scheint wirklich problematisch zu sein. Wie schaut's mit dem V6 (OM642) aus? Hab von vorzeitigem Lagerverschleiß der Ausgleichswellen gelesen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Viele Grüße
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dieser Motor ist mir als absolut zuverlässig bekannt, wenn das Fahrzeug regelmäßig nach Herstellervorgaben gewartet wird. Das setzt aber keine Wartungen bei Mercedes vorraus.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Letzte Frage, stehen bei diesem Kilometerstand, Reparaturen laut Wartungsheft an, die sofort ins Geld gehen? z.B. Steuerkette, Turbo oder ähnliches, oder Reparaturen am Fahrwerk. Die letzte Inspection wurde bei 181.261Km gemacht.

Vielen Dank und viele Grüße

Klaus Braeucker

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Steuerkette ist im Gegensatz zum Zahnriemen kein Verschleißteil. Diese muss mur bei einer Beanstandung, z.B. durch einen Längung der Kette erneuert werden. Hier hat Mercedes aber nur verstärkte Probleme bei den 4,0l Dieselmotoren.
Auch das Fahrwerk ist nicht für häufige Schäden bekannt. Deshalb können Sie auch aufgrund der gemachen Wartung von einem gutem Zustand des Fahrzeugs im Bereich dieser Bauteile ausgehen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Sollte ich Ihnen mit der Antwort weitergeholfen haben, bitte ich Sie die Frage zu beurteilen.
Natürlich stehe ich Ihnen auch weiterhin gerne zur Verfügung.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi