So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tool4U.
Tool4U
Tool4U, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Peugeot, Audi, VW, Seat, Skoda, Honda, Opel
51148207
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
Tool4U ist jetzt online.

Audi A3 8P 2.0 TDI DSG Bj. 2004 .

Kundenfrage

Hallo, Ich fahre einen Audi A3 8P 2.0 TDI DSG Bj. 2004 .Fahrzeug ruckelt stark beim Anfahren. Diagnose bei Audifachwerkstatt Massenschwungrad zu viel Spiel.... Habe ich eine Möglichkeit auf Kulanz. Habe in verschiedenen Forums im Internet von ähnlichen Problemem gelesen. der Tausch soll sehr teuer sein. Hoffe auf Hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
leider klagen häufiger Kunden mit DSG-Getriebe über ruckeln beim Anfahren. Die Diagnose der Fachwerkstatt will ich an dieser Stelle nicht anzweifeln. Das Zweimassenschwungrad ist eine häufige Fehlerursache, bei ca. 12000 Fahrzeugen mit aus Ihrem Bauzeitraum gab es aus diesem Grund sogar eine Rückrufaktion. Jedoch handelt es sich bei diesen Fahrzeugen um die Ausführung mit Schaltgetriebe. Da die Reparatur hier über 5h dauert ist diese auch entsprechend Preisintensiv. Einen Kulanzantrag können und sollten Sie mit Ihrem Kundendienstmitarbeiter immer verfassen. Hierfür ist es allerdings zwingend Notwendig das der Wagen stets in einer Audi-Fachwerkstatt gewartet wurde.
In Ihrem Fall mache ich aber wenig Hoffnung einen positiven Bescheid zu bekommen, da der Wagen schon 8Jahre alt ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gibt es eine Möglichkeit im Raum Pforzheim Calw die Reperatur auch kostengünstiger als bei Audi durchführen zu lassen und was kostet ca, diese Reperatur im allgemeinen?
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
das Zweimassenschwungrad kostet zwischen ca. 500-600€. Der Stundenlohn wird zwischen ca. 70-100€/h liegen. Das wären nochmal ca. 500-600€ für den Lohn. Hinzu kommen dann noch die Materialkosten für Kleinteile und Öl. Für den wechsel sollten Sie ca. 1000-1500€ einkalkulieren. Diese Angaben können jedoch stark variieren, je nach Werkstatt und Region. Einen Kostenvoranschlag sollten Sie sich aus diesem Grund von verschiedenen Werkstätten machen lassen. Natürlich müssen Sie keine Vertragswerkstatt für die Reparatur aufsuchen, jedoch handelt es sich beim DSG-Getriebe um ein sehr komlpexes System mit dem ich persönlich auch nur eine Audi-Werkstatt aufsuchen würde.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi