So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Habe beim Audi a6 4b Bj. 07.04 2,5 TDI Tiptronic ein Elektronic

Kundenfrage

Habe beim Audi a6 4b Bj. 07.04 2,5 TDI Tiptronic ein Elektronic problem ! Die sicherung Nr. 5 brennt bei anschalten der Zündung immer wieder durch ! Habe schon so gut eir alle anderen Sicherungen nach und nach abgezogen aber trotzdem knallt sie sofort wieder raus ! Habe auch schon den Tacho raus gehabt und abgeklemmt aber nichts hilft ! Wagen springt aber ohne die Sicherung problemlos an ! Das Kabel , welche von der Sicherung weg geht hat die Farbe schwarz rot schwarz rot ! Wo ist der Fehler ????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Wenn Sie den Sicherungshalter vorn links aussen ander Schalttafel meinen, ist dort an der Sicherung Nr. 5 (10A) folgendes maximal angeschlossen:

Geber für Ölstand/ -temperatur
Regelventil für Kompressor, Klimaanlage
Hochdruckgeber
Schalter für Tiptronic
Steuergerät für Reifendrucküberwachung
Lampenkontrollgerät
Steuergerät für Bedienelektronik, Handy
Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage/ Climatronic
Sensor für Luftgüte
Steuergerät für Navigation mit CD-Laufwerk
Steuergerät für Niveauregelung
Bedienungseinheit für Niveauregelung
Steuergerät für Telefon/Telematik
Steuergerät für Spracheingabe
Steuergerät für Einparkhilfe
Schalter für Heckrollo

Zum einen müssen Sie prüfen, welche Bauteile davon wirklich in Ihrem Fahrzeug verbaut sind und zum anderen diese Teile von der Stromversorgung trennen. Danach stecken Sie eine neue Sicherung und klemmen Bauteil für Bauteil wieder an, bis die Sicherung erneut durchbrennt.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wie schon gesagt hatte die einzelnen Hauptsicherungen für die Einheiten schon raus und trotzdem brennt die Sicherung durch !
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

alle angegenen Bauteile werden über die Sicherung 5 mit Spannung versorgt. d, h. jedes dieaer Teile kann für den Kurzachluss vwrantwortlich sein.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Muß denn Jedes Steuergerät einzeln direkt vom Stecker abgenommen werden?
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im Prinzip ja, ich müsste jedoch genau wissen, wie ihr Fahrzeug ausgestattet ist. Könnten Sie mir die Fahrgestellnr. mitteilen? Dann könnte ich morgen nach geeigneten Trennstellen im Stromlaufplan suchen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Fahrgestellnummer lautet : WAUZZZ4B55N006025

Schlüsselnummern : 0588 , 73103E 2

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Ich würde folgendes Vorschlagen:
Es befinden sich Steckerstationen an folgenden für den Fehler relevanten Stellen:
Hinter den Verkleidungen der A-Säulen links und rechts und in der Steckerstation im Wasserkasten links.

Stecker 10fach braun Pin 8 Wasserkasten Schwarzrot - Geber Ölstand und Regelventil Kompressor
Stecker 17fach braun Pin 12 A-Säule links schwarzrot auf graurot - Hochdruckgeber
Stecker 17fach blau Pin 13 A-Säule rechts schwarzrot auf schwarzblau - Schalter Tiptronic
Stecker ?fach blau Pin 5 A-Säule links schwarzrot - Steurgerät Handy (Fehler im Stromlaufplan, Pinanzahl unklar)
Stecker 10fach lila Pin 6 A-Säule links schwarzrot Hochdruckgeber
Stecker D Klimabedienteil Pin 9 schwarzrot
Stecker 17fach weiß Pin 16 A-Säule rechts schwarzrot Einparkhilfe

Ich würde die Verbindungen in den Steckerstationen trennen. Dann ist nur noch das Klimabedienteil angeschlossen. Mit einer neuen Sicherung würde ich dann die Verbindungen stecken, bis die Sicherung durchbrennt. Dann haben Sie das defekte Bauteil bzw. Leitungssatzteilstück lokalisiert.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX morgen mal gucken wie weit ich damit komme !
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich warte dann auf Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
4Ringe und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

So was lange wird , wird dann auch gut ! Habe gestern die kompl. Verkleidung vorne rechts ausgebaut um an die Stecker zu kommen und siehe da , eine Badewanne im Fußraum ! Alles richtig schön Naß und unter Wasser ! Hab dann erstmal den Ablauf unter der Batterie sauber gemacht (wat ja schon 1 Jahr her) und das Wasser da raus gelassen! Dann im Fußraum alles trocken gelegt und über Nacht mit nem Heizlüfter ordentlich trocken gemacht ! Heute dann alle stecker getrennt und mit nem Föhn auch nochmal richtig trocken geblasen ! Getriebe Steuergerät war zum glück noch trocken ! Dann neue Sicherung rein und siehe da " Alles Gut " !!! Wollen mal hoffen das es das jetzt war ! Aber es scheint ja so ! Also schönen Dank für die ganzen Tipps beim nächsten mal weiß man nun mehr !

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gehrter Kunde,

ich drücke Ihnen die Daumen, dass das Wasser keine weiteren folgen hat. Sprühen Sie ggf. die Stecker zum Korrosionsschutz mit Kontaktspray ein.

Viel Erfolg!
4Ringe