So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, Frage an den Audi Experten: Ich muss mir aufgrund eines

Kundenfrage

Hallo, Frage an den Audi Experten: Ich muss mir aufgrund eines Unfalls kurzfristig ein anderes Auto kaufen. Sehe mir jetzt gleich einen A4 Avant 2,7 Tdi mit der Erstzulassung 10/2007 und einem Km-Stand von 160.000 an.

1. Gibt es bei diesem Modell noch die Probleme mit dem Automatikgetriebe?

2. Nach welchem Km-Stand muss der Zahnriehmen gewechselt werden, mit welchen Kosten?

3. Wann der Partikelfilter zusammen mit dem Kat und welche ca.-Kosten?

4. Worauf sollte ich vor dem Kauf besonders achten und, sind 10.000,-- Euro für dieses Auto ok.?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

zu 1) Die Probleme mit dem Automatikgetriebe sollten generell bei einem BJ 07 nicht mehr auftreten, da im Vorfeld aufgrund der Modellpflege ein Zuliefererwechsel vollzogen wurde um die Problematik zu unterbinden.

zu 2)Dieses Fahrzeug hat wieder eine Steuerkette verbaut, welche wartungsfrei ist und ein Fahrzeugleben lang halten sollte. Ein Zahnriemen wurde hier bei dem 2.7 nicht mehr verbaut und damit muss dieser auch nicht gewechselt werden.

zu 3) Der Partikelfilter und Katalysator sollten laut Hersteller etwa 250.000km halten. Der Wechsel muss ab einem Wert von 0,25 vollzogen werden, dieser lässt sich über einen Werkstatttester auslesen. Ein Wechsel kostet ca. 1100€ bei diesem Modell.

zu 4) Bei einem solchen Fahrzeug gilt das gleiche wie für alle Gebrauchtwagen. Ein lückenloses Scheckheft und guter Allgemeinzustand der häufig benutzten Oberflächen zeigen ein gepflegtes Fahrzeug an. Falls Sie sich nicht sicher sein sollten, so ist es empfehlenswert die Checkliste des ADAC von der Homepage auszudrucken und abzuhaken. Alternativ gibt es bei der Dekra einen Gebrauchtwagencheck für 79€. Achten Sie vor allem auf Verschleißteile wie Bremsen und Geräusche beim Fahren, damit nicht direkt die nächste Reparatur ansteht.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kurze Nachfrage: Das Fahrzeug macht optisch einen guten Eindruck und soll Scheckheft gepflegt sein. Ist dafür ein Preis von ca. 10.000,-- Euro angemessen, wenn der Dekra-Check i.O. ist.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann ist der Preis für das Fahrzeug vollkommen gerechtfertigt. Bei diesem Modell gehen die günstigsten Angebote erst bei etwa 8700€ los, wenn man den "Schrott" aussortiert. Sollte das Fahrzeug bedenkenlos sein, so können Sie zwar noch versuchen etwas zu drücken, jedoch nicht zu tief ansetzen. Ich denke die Untergrenze sollte bei bedenkenlosem Fahrzeug bei etwa 9300-9500€ für einen Händler liegen. Das wäre ein sehr guter Preis.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Abschließend noch zwei Fragen:

1. Habe mir gestern das Auto angesehen. Erstzulassung 12/2006.
War bei diesem Modell schon die Problematik mit dem Automatikgetriebe behoben(Zuliefererwechsel schon erfolgt)?

2. Das Scheckheft wurde von Audi gepflegt bis 11/2011, allerdings fehlen die Einträge zum Getriebeölwechsel, der m.W. alle 60.000 Km von Audi vorgeschrieben ist. Kann man herausfinden, ob nur der Eintrag ins Heft vergessen wurde(2 mal), oder ob die Wechsel nicht erfolgten?

Ps.: Bisher finde ich Ihre Beantwortung sehr brauchbar!
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
zu 1) Ende 2006 war die Getriebeproblematik bereits im Griff. Das elektrohydraulische Steuerteil ist hier problemlos.

zu 2) Das können Sie nur anhand der Fahrzeughistorie bei Audi selbst erfragen. Diese fällt zwar unter den Datenschutz, aber meist werden Ihnen solche kleinen Informationen herausgegeben.