So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, ich möchte bei meinem A6 2.8 quattro BJ 98 142kW eine

Kundenfrage

Hallo, ich möchte bei meinem A6 2.8 quattro BJ '98 142kW eine GRA verbauen. In der Werkstatt hieß es, dass es nicht geht, weil mein A6 einen Gasseilzug hat. Im Internet hab ich gerade herumgegooglet und einen Benziner mit Tempomat gefunden. Was hat der verbaut bzw. was brauche ich um den Traum trotzdem zu realisieren??? Bitte - Danke XXXXX XXXXX Bemühungen - Gruß aus Linz Mario
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Um trotz Gaszug am Gaspedal einen Tempomaten nachrüsten zu können müssen Sie folgendes beachten:

Sie benötigen:
1. Blinkerhebel zur Ansteuerung des Tempomaten
2. Kupplungsschalter
3. neuer Bremslichtschalter
4. programmierbares Steuergerät
5. Raddrehzahlsensoren (entfällt bei verbautem ABS)
6. Kabelbaum

Wenn Sie das alles zusammen haben muss das Steuergerät von Audi auf die Software des Fahrzeugs für einen Tempomaten programmiert werden(ansonsten erkennt das Fahrzeug das System nicht) und alles muss verkabelt werden. Dann kann der Kupplungs und Bremslichtschalter in Verbindung mit den Drehzahlsensoren im Steuergerät ein Signal erzeugen, das mit dem des Tempomaten für die Gaspedalstellung identisch ist. Allerdings ist der Aufwand extrem hoch und die Programmierung wird schwierig werden, da wenige Werkstätten Lust haben sich mit so einem Projekt zu beschäftigen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo und danke für diese rasche und ausführliche Antwort, Jetzt kann ich mir vorstellen, warum sich jede Werkstatt dagegen wehrt und mich belächelt, weil es sich bei so einem Modell nicht mehr auszahlt. trotzdem noch eine Frage: bei mir ist es so, dass ich ein Automatikgetriebe habe - erleichtert oder erschwert das mein Traum von einer GRA in meinem Fahrzeug??? was ist da dann anders??? Könnte ich diese zuerst genannten Komponent selbst verbauen und es dann programmieren lassen? oder kann ich das Auto dann gar nicht mehr in der Werkstatt fahren? Herzlichen Dank im Voraus! Gruß aus Linz Mario
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das erschwert das ganze enorm, da der drehzahlmesser am Getriebe den Kupplungsgeber ersetzen muss. Dann wird auch die Codierung des Steuergerätes deutlich erschwert, weil die Kupplungsseite komplett ausfällt. Ob es überhaupt eine passende Codierung dann dafür gibt wage ich zu bezweifeln. Sie könnten höchstens im freien Teilemarkt einen Nachrüstsatz aus dem Zubehör mit vorgefertigten Teilen besorgen, aber ganz wichtig: Für Automatikfahrzeuge, sonst bekommen Sie das nicht angeschlossen und geschweige denn zum laufen. Ich rate auch den Einbau von einem Fachmann durchführen zu lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi