So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Bei meinem Urquattro Bj. 87 tritt eigentlich seit 1990 immer

Kundenfrage

Bei meinem Urquattro Bj. 87 tritt eigentlich seit 1990 immer wieder Leistungsverlust auf. Dabei habe ich das Gefühl, als würde der Mengenteiler nicht ganz "öffnen". Kurzfristig geholfen hat einmal der Tausch des Mengenteilers, nach ca. 3-4 Jahren war es wieder beim alten... Es fehlen ca. 20 PS. Was tun? Hilft nur der teure Wechsel?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben.

Ja, wenn damals nach dem Wechsel eingestellt wurde hilft mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nur der erneute Austausch. Ich kenne die Probleme von meinem Wochenendfahrzeug (ebenfalls Urquattro aber ein Replika) Motor ist ja der selbe...


Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

NEben dem Wechsel ist häufig die Stauscheibe ein Problem, da diese verklebt und der Mengenteiler dann gereinigt werden sollte. Das geht mit handelsüblichem Drosselklappenreiniger. Auch die Einspritzdüse kann vorab probeweise für wenige Euro getauscht werden. Es passen sogar beide, so dass die große vom 176PSler für etwas Leistungszuwachs sorgt. Außerdem besteht die Möglichkeit den Austausch durch eine Aufbereitung zu umgehen. Eine solche Aufbereitung wird von vielen Bosch Services angeboten, oder Sie gehen direkt zum Profi, welcher auch in vielen Quattro-Foren ebenfalls empfohlen wird. Hier bietet sich beispielsweise die Firma Hitzing & Paetzold sehr an.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal,
entgegen der Erklärung vonCustomermuss ich Ihnen sagen das es nicht an einer "verklebten Stauscheibe" wie bei vielen Modellen der neueren KE-Jetronik Anlagen liegt. Ursache sind Probleme an der Einstellung. Die alten Einspritzungen lassen sich dann nicht mehr auf die Düsen korrekt einstellen. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Einspritzung für jeden Zylinder. Eine defekte Stauscheibe wäre selbst bei den neueren Anlagen nach 4 Jahren noch lange nicht zu erwarten.

Zusatz: Der Turbolader sollte ebenfalls mal überprüft werden. Unterdruckschläuche und Dichtungen sind auch immer ein gern genommener Fehler bei diesen seltenen Fahrzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Reinigung der Stauscheibe ist ja auch nur der erste Self-made-Lösungsansatz. Die Feinjustierung kann über den Profi vorgenommen und die Düseneinstellung kann dort ebenfalls vom Fachmann justiert werden, so dass eine neue Einspritzdüse nicht zwingend nötig sein muss
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da Sie offensichtlich aufgrund Ihres Meistertitels mehr Ahnung vom Einstellen der K- und KE Jetronik, auch auf die Einspritzdüsen gesehen, haben überlasse ich diese Frage Ihnen. Dem Kunden überlasse ich selbstverständlich wen er hier bezahlen möchte.

Sollten Sie noch Informationen zur Einstellung der K-Jettronik benötigen nutzen Sie bitte den Button: Dem Experten antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr freundlich, aber ich denke, dass es hier um fachmännische Beratung geht und daher sollte die Bezahlung zur Qualität der Aussagen stehen. Das gilt nicht nur für diesen Fragethread.

Außerdem möchte ich mich für dieses Ausschweifens meinerseits kundenseitig entschuldigen. Sollten Ihrerseits noch Rückfragen entstehen stehe ich gern weiter zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi