So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Mein Audi A4 Baujahr 2001 baut keinen Druck auf Termostat

Kundenfrage

Mein Audi A4 Baujahr 2001 baut keinen Druck auf Termostat wurde gewechselt Wasserpumpe gewechselt Kopfdichtung gewechselt und denoch ist der Schaden da
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Um was für einen Motor handelt es sich in Ihrer Anfrage und können Sie bitte die Problematik genauer beschreiben?

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Der Motor hat die Kennung ALT Model A4 8E/B7 Baujahr 2001

Die Heizung läüft nur auf Belastung des Motors, im Stand oder unter 100 KMH wird die Heizung kalt.

Temperaturfühler wurde gewechselt, Wasserpumpe hatte einen Flügel verloren der in der audiwerkstadt ersetzt wurde, Termostat wurde gewechselt als letztes die Kopfdichtung kosten bis dahin 1200 Euro.

Aber der Motor heizt nur bei hoher Drehzahl, alles nichts genütz.

Ich sollte mich auf einen motorwechsel einstellen was aber die Kosten prengen würde.

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sollten einmal die Leistung der Wasserpumpe mittels eines Kühlkreislaufdrucktests durchführen lassen. Falls die Wasserpumpe nämlich nur instandgesetzt wurde kann es hier zu Leistungsverlusten kommen. Alternativ wäre eine Spülung des Wärmetauschers und des Kühlers empfehlenswert.